+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Rapeman und seine Freunde

Eine Diskussion über Rapeman und seine Freunde im Forum Anime und Manga. Teil des Multimedia Forum-Bereichs; psycho *g* ja sicher weiß ich das, aber lies dazwischen und nimm nicht alles so wörtlich.. hm du hastes ja ...

  1. #21
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    psycho *g* ja sicher weiß ich das, aber lies dazwischen und nimm nicht alles so wörtlich..

    hm du hastes ja selbst gesagt. wer sich eingehend mit der sache auseinandersetzt, entdeckt schnell logische konsequenzen und darf auf evtl. nachvollziehbare ergebnisse rückschließen.. aber mit ottonormaleuropäern, die nicht erst zig bücher darüber gelesen haben etc. ist das nunmal eine andere welt. es ist für uns leichter, die amerikaner zu verstehen als die japaner, wir haben so gut wie keine parallenen zu deren kultur. wir verurteilen die chinesen und japaner für ihre traditionelle medizin, die den tot diverser geschützter tiere fordert und wir wenden uns angesichts der extremen ansichten über viele andere dinge von ihnen ab..

    man kann nicht verlangen, dass wir uns erstmal weltoffenerweise mit diversen geschichten und kulturen tiefgreifend auseinander setzen..es wäre schön wenn es so ginge, aber es ist nunmal nicht so

  2. #22
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Nicht eingehend. Man muss nur eine Handvoll Fakten kennen, das reicht. Zur traditionellen Medizin... unter traditioneller Medizin verstehe ich eher Sachen wie Akupunktur oder sowas. Also Sachen die wirklich funktionieren. Zaubertränke aus Tigerhoden oder was weiß ich was würde ich eher als Aberglauben bezeichnen.
    Und das mit dem bedrohte Tierarten usw. ist nciht nur bei Chinesen und Japanern so.

    Wie gesagt, die Kultur ist nicht wirklich schwer zu verstehen. Kennt man eine Handvoll Fakten kann man die Denkweise sehr gut nachvollziehen. Ich behaupte einfach mal dass ich das recht gut kann. Trotzdem oder genau deshalb verurteile ich die japanische Kultur, weil sie archaiisch, dekadent und heuchlerisch ist. Zudem wird deren Geschichte andauernd verklärt.


    Btw, was hast du denn dann eigetnlich mti dem dekadent gemeint? *aufLeitungsteh*
    Geändert von Psycho Joker (06.06.2004 um 16:56 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #23
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    ich meinte nicht den sprichwörtlichen verfall und niedergang, sondern eine von uns aus gesehen kaum nachvollziehbare entwicklung, die uns derartig fremd ist, dass wohl mit dekadenz greifbar wäre.

    und was meinst du mit heuchlerisch? das ist doch jedes land auf seine ihm eigene art.. das mit den tieren war beispielhaft gemeint und siehe: DU siehst das als Aberglaube, SIE betiteln das ganze mit medizin, zwar etwas alternativ.. aber medizin, die rein gar nichts mit zauberei zu tun hat.

  4. #24
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Heuchlerisch deshalb, weil jeder, um aufsteigen zu können, Respekt und Unterwürfigkeit vor dem Vorgesetzten heucheln muss. Speichelleckerei und Arschkriecherei und eine absolute Zurückstellung des eigenen Selbst zum Wohle der Firma. Dieses ständige immer höflich, immer ehrerbietig sein und die Fassade aufrecht erhalten führt auf Dauer zu ziemlichen Frust und unterdrückten Aggressionen. Daher eben die ganzen extremen Sachen wie Hentais und diese Vergewaltigungsfantasien. Das ist ein Ventil für angestaute Aggressionen.


    Aberglaube deshalb, weil eine Wirkung nicht nachgewiesen ist.


    Aber wir schweifen zu weit ab.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #25
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Heuchler begegnen einem im hiesigen Berufsleben doch auch dauernd. Das hängt sicherlich auch etwas vom Beruf und der jeweiligen Firma ab, bei einer Bank wird man sicherlich mehr "Maskenträgern" begegnen als auf'm Bau. Ich für meinen Teil begegne bei der Arbeit fast jeden Tag solche Leute.

    Original geschrieben von Psycho Joker
    Wo genau könnten die Deutschen sich von den Japanern ein Stück abschneiden??
    BIn zwar nicht mope, aber die Kriminalitätsrate ist dort niedriger als bei uns (und ich glaube nicht, dass das allein daran liegt, dass Japaner vor lauter Arbeit keine Zeit für Verbrechen hätten.). Klar gibt es dort auch organisierte Kriminalität und ähnliches, aber insgesamt wird weniger verbrochen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #26
    @Shadowin: Auch ich verstehe nicht was du in diesem Zusammenhang mit Dekadenz gemeint hast - könntest du das bitte einmal ausführlich beschreiben?
    Irgendwie komme ich da auf keinen Sinn.

    Eigentlich kann ich mich Psycho Joker nur anschließen:
    Die japanische Kultur ist kein unantastbares Mysterium. Ich empfehle dir dich einmal auf einer objektiven Ebene mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Was die Übersetzung des ersten Postings angeht, so möchte ich diese jemand anderem überlassen. Ich hätte es sonst direkt selbst übersetzt, aber das ist mir einfach zu viel.

    @Touji: Der Kriminalitätsstatistik gegenüber bin ich skeptisch.
    Wird die Yakuza dort nicht quasi halblegal gehandhabt?
    Ich habe gehört es gäbe öffentliche Büros der Yakuza in Japan. Aber da muss ich nochmal nachhaken.
    You cannot spell slaughter without laughter.

  7. #27
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Original geschrieben von Aragami
    @Touji: Der Kriminalitätsstatistik gegenüber bin ich skeptisch.
    Wird die Yakuza dort nicht quasi halblegal gehandhabt?
    Ich habe gehört es gäbe öffentliche Büros der Yakuza in Japan. Aber da muss ich nochmal nachhaken.
    Ob es öffentliche Büros gibt, weiß ich nicht, nur dass sie dort (theoretisch) so ziemlich jeder beauftragen kann, wenn er das nötige Kleingeld hat versteht sich. Yakuza waren zur Edozeit noch so eine Art Vereinigung von Glücksspielern. Die 3 Silben des Wortes Yakuza stehen für 3 Unglückszahlen in einem dieser Glücksspiele. Mafia-ähnliche Züge nahm das Ganze erst später an. Heute sind sie so etwas wie eine letzte Zufluchtsstätte für aus der Gesellschaft Ausgestoßene (oft auch Ausländer*), aber nichtsdestotrotz kriminell.

    Da den Großteil der Kriminalitätsstatistik (oder heißt es Kriminalstatistik) eh Kleinkram und Bagatelldelikte ausmachen und weniger die schweren Sachen, würde ich die Yakuza insgesamt gesehen nicht als so repräsentativ betrachten. Bei uns werden ja auch weit mehr Fahrräder geklaut oder leichte Körperverletzungen begangen als Mafiamorde.

    *Die haben es in Japan's Gesellschaft mitunter sehr schwer, es zu etwas zu bringen. Obwohl die Diskriminierung offiziell verboten ist, kommt es doch hin und wieder vor, dass Firmen, wenn es um wichtige Posten geht, die Lebensläufe der Bewerber überprüfen. Als Koreaner oder Nachfahre einer in früheren Jahrhunderten verpönten Kaste, hat man da schlechte Karten.
    Man kann's mit der Traditionspflege auch übertreiben.
    Geändert von Touji (07.06.2004 um 22:45 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. *shootemup* dc und seine mates ohne benehmen
    Von Damien07 im Forum Fairplay
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 00:28
  2. Köln Porz und seine Kinder :D
    Von Day1d im Forum Kuschelecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 22:32
  3. Digitales Fernsehen und seine Gerätschaften
    Von stefros im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 11:47
  4. ToTalownaGe und seine mates ^^
    Von ThUndE2dL im Forum CCG/ZH Fairplay
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.06.2003, 19:59
  5. der liebe alk... und seine folgen Oo
    Von mope7 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2003, 02:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •