+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Worin liegen die Schwierigkeiten in ra3? Was sind die Skill Faktoren?

Eine Diskussion über Worin liegen die Schwierigkeiten in ra3? Was sind die Skill Faktoren? im Forum Alarmstufe Rot 3. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Eine Bitte möchte ich vorausschicken: Macht hier nicht Kanes Rache madig, hier geht es um Alarmstufe Rot 3 - danke. ...

  1. #1
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports

    Worin liegen die Schwierigkeiten in ra3? Was sind die Skill Faktoren?

    Eine Bitte möchte ich vorausschicken:
    Macht hier nicht Kanes Rache madig, hier geht es um Alarmstufe Rot 3 - danke. Hier beleidigt auch niemand ra3-Liebhaber
    Wir haben vorhin im kw bereich darüber diskutiert, was an tw, was an kw und was an ra3 schwierig ist/sein wird.
    Wilko meinte, ich solle mal hier einen thread aufmachen
    - ich find die Idee gut^^
    Punkte, die aufkamen, waren:
    - Micromanagement (einzelne Einheiten steuern, Fähigkeiten nutzen)
    - Macromanagement (Ressourcen, basisbau)
    - allgemeine Schnelligkeit = actions per minute
    - Multitasking
    - mit Skill abusen
    - Scouten
    - build orders
    - Generalsfähigkeiteneinsatz
    - Spielkenntnis
    man könnte sogar bug using dazunehmen, da es schlimmere und weniger schlimme bugs gibt, die teilweise genutzt werden
    teilweise ist bei ea auch nicht klar, was bug und was gewollt ist
    die frage, die wir hier diskutieren wollen, ist:
    was macht ra3 schwer? worin liegen die Schwierigkeiten? wodurch beweist man in ra3 Skill? was unterscheidet den ra3 mid player vom ra3 progamer?
    ich bitte, sachlich zu diskutieren, danke
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Also ich bin kein ProGamer und kann daher nur vermuten was der Unterschied ist.
    Ausser das der ProGamer viel mehr trainiert und Maps und Armeen auswendig lernt:
    Geschwindigkeitsvorteile durch Hotkeys, richtige BO die dem Gegner angepasst wird, in der Hektik des Gefechts die richtigen Fähigkeiten zur richtigen Zeit einsetzen, mehrere Schlachtfelder öffnen, ablenkungsmanöver und hinterhältige taktiken starten, nutzt das Geld immer komplett aus was auf dem Konto ist, kann alle Armeen spielen und weiß ihre stärken und schwächen usw...
    Also es gibt viele Punkte und wenn man den grössteils der Punkte gut beherscht dann ist man besser als der Durchschnitt denk ich ma.

  3. #3
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Die Schwirigkeit liegt daran das es nichtmehr reicht QQQQQ strg A QQQQQ strg A zu drücken und einen Wegpunkt zu setzen.
    Es kommt in dem Spiel auch auf einzelne Einheiten an, man kann sie nicht verheizen wie in TW/KW, in RA3 hat der verlust einer einzelnen Einheit Folgen.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  4. #4
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Du hast 1.04 noch nichtmal gespielt - 1.03 so wenig, dass du nichtmal weisst welche Bugs sie schon repariert haben. Trotzdem triffst du immer wieder Aussagen wie die Spiele angeblich ablaufen, sogar wie Spiele unter Topspielern ablaufen. Findest du nicht, dass du dich etwas zu weit aus dem Fenster lehnst?
    In dem anderen Topic hast du ja schon geschrieben, dass du scouten für skillless hälst, reagieren auf den Gegner voll öde ist (Konter bauen). Mit anderen Worten, es ist unmöglich dir zu erklären was ein RTS gut macht.

  5. #5
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - Micromanagement (einzelne Einheiten steuern, Fähigkeiten nutzen)
    Finde, dass die Micro-Anforderungen im Vergleich zu TW/KW deutlich höher sind
    Man hat nich mehr dieses bloße Zurückziehen von Einheiten, sondern hat viel mehr Faktoren auf die man achten muss:
    - 2nd Ability nutzen:
    Mit der 2nd ABility kann man sehr viel rausholen
    Ein Beispiel: Hammer Tanks
    Im Panzerfight auf normalen Modus lassen und angeschlagene Einheiten zurückziehen, währenddessen natürlich das Feuer fokusieren und wenn eine gegnerische Einheit kurz davor is down zu gehen, dann auf 2nd ABility switchen, Waffe leechen und wieder sofort auf normalen Modus um die neu erhaltene Feuerkraft optimal ausnutzen zu können
    Wenn der Gegner sich zurückzieht und außer Reichweite der normalen Geschütze ist, noch die letzen HP wegsaugen
    - Surrounden:
    Im Vergleich zu KW isses nich wirklich wichtiger geworden aber man kann's trotzdem noch nutzen
    - Support-Units & Support-Powers:
    Nachdem man ordentlich gescoutet hat und weiß mit welchen Units der Gegner supportet muss man den Konter baun
    Wenn man zum Beispiel sieht, dass er mit Air supporten will schickste ein paar AAs an die Front, nah genug um zu kontern, aber weit genug von der gegnerischen Hauptarmee weg
    Wenn man z.B: in eine Engstelle getriben wurde und die Hauptarmee ein wenig nach hinten verschieben muss, müssen auch wieder die Support-Units auf die richtige Range verschoben werden
    GG Inf kann man als Ally z.B: auch Peace- oder Sniper-IFVs nutzen
    Sovjets haben da ein bisschen Probleme Inf in der Hauptarmee zu kontern
    Bei Empire weiß ich es momentan nich wirklich, aber ich vermute, dass auch die sich schwer tun
    Man muss natürlich auch aufpassen, dass er sich nicht mit ein paar Units von der Seite durchsneaken kann und dir deine long-range Support-Units wegknallt
    Bei Inf hat man das Problem ja nich, weil die direkt mit an der Front steht
    Support-Power fallen im Gegensatz zu TW/KW eher mager aus, was aber nicht heißt, dass sie nich reinhaun können

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - Macromanagement (Ressourcen, basisbau)
    Beim Basisaufbau ist es wichtig schnell und präzise zu sein, was oft schwer fällt
    Grade, wenn eine Hunde/Bären-Fight am Laufen is, ist man abgelenkt und verliert oft Zeit, da man die Raf 5-10 sec später placed
    Man muss sich mit der Zeit halt angewöhnen beides unter einen Hut zu bekommen
    Im späteren Verlauf muss man neben dem Scouten und evtl. harrassen, seine Base ordentlich aufbauen, was schwer fällt, wenn man z.B alle 5 sec in die Base muss um dort wieder eine neue Mauer hochzuziehen (gg Engi-IFVs, Terrordrohnen, Engi-STs)

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - allgemeine Schnelligkeit = actions per minute
    Grade da im Macromanagment und vor allem im Micromanagment höhere Leistungen erbracht werden müssen, ist auch eine höhere apm von Vorteil
    Gerade wenn man an mehreren Schlachtplätzen gleichzeitig agieren muss

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - Multitasking
    Was uns auch zum Multitasking führt
    Während in TW/KW wenig davon zu sehen war, braucht man in RA3 relativ viel davon
    - Permanent scouten und versuchen den Scout durch rechtzeitiges Zurückziehen nicht zu verlieren um in später noch mal einsetzten zu können
    Man muss die ganze Zeit den Überblick über den Gegner behalten
    Ein Beispiel:
    20 sec können schon ausreichen, dass der Gegner unentdeckt 2 Air-Units baut
    Wenn man dann grade mit seinem Panzersquad am Vorrücken is, erlebt man eine böse Überraschung und bis die Tanks zurückgezogen, die Counter-Units gebaut und aufgeschlossen haben, hat man herbe Verluste zu verzeichnen, die evtl. auch schon das Spiel entscheiden können
    - Harassen und Sneakkommandos
    Beim Harrassen versuchen im einen Sammler zu kicken um den Gegner einen Eco-Nachteil zu bescheren
    Wenn man selber geharrasst wird, natürlich aufpassen rechtzeitig zu switchen und je nach Rasse in 2ndary Mode zu switchen
    Sneakkommandos sind eine hinterlistige Sache
    Wenn man sie nich bemerkt, können sie sehr viel Schaden anrichten
    Ein Beispiel: 3 Rockets/Trooper/Tanksbuster reichen aus um mal eben einen Sammler und die Raf gleich mit zu killen
    Grade auf Temple Prime isses besonders ärgerlich, wenn so ein Trupp durchkommt, da sie sich in den Gebäuden neben den Rafs verschanzen können
    Deshalb ist zu empfehlen die Gebäude frühzeitig mit einer Units zu zerstören
    Das wohl schlimmste ist, wenn ein engi unbemerkt in die Basis reinmaschiert
    Grade gg Ally und Empire muss man besonders vorsichtig sein, da man sie mit IFVs und STs relativ sicher und vor allem schnell transpotieren kann
    Daher sind Mauern zu empfehlen
    - Army-Fights
    Während dieser ganzen Aktionen muss man sich auch auf den Kampf der Hauptarmee konzentrieren (Zurückziehn, Surronden, 2ndary nutzen, outrangen, supporten etc.)
    -Macro
    Es hilft nichts sich voll und ganz aud die Units zu konzentriern, wenn dadurch die Eco flöten geht und das Tech zu spät hochgezogen ist
    Daher sollte man aufpassen, die Base aufzubauen, zu schützen und in richtigen Situation zu exen

    Man sieht also, dass es gar nicht so leicht mit dem Multitasking ist

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - build orders
    Zu den Build-Orders gibt's eig. nich so viel zu sagen
    Man baut anfangs 2 Rafs und eine Produktionsstätte (man kann zum Beispiel erst auf Panzer und dann auf Air switchen, aber das Geld racht halt am Anfang nur für einen Build-Queue)
    Ob jetzt zunächst zwei, eine Raf oder die Produktionsstätte zuerst gebaut wird kommt natürlich auf die Taktik an
    Je nachdem wird gleich auf T2 getecht oder ein bisschen verzögert
    Das T2 sollte alledings relativ früh stehen
    Danach werden Units gebaut
    Dann zur 3. Raf geext, dann wieder Units gebaut, dann zur 4. Raf, usw.
    evtl. dann auch aus 2 Produktionsstätten baun gleichzeitig baun
    Bei Sovjets kann man sich überlegen das T3 zwischendurch hochzuziehen, bei Allie braucht man das meiner Meinung nicht und bei Empire bin ich mir da momentan nich so sicher

    Zitat Zitat von Predatory fish Beitrag anzeigen
    - Spielkenntnis
    In Ra3 ist es wichtig alles über die Units, ihre 2ndary Ability und über Support-Powers zu wissen, sonst braucht man gar nich erst anfangen
    Man sollte auch wissen welche Units stark und welche weniger stark sind, wobei jede Unit auf T1 und T2 seinen Sinn und Zweck hat und je nach Situation zu gebrauchen ist
    Man sollte auch wissen, welche Rasse gegen welche Units anfällig ist um dem Gegner sein Spiel aufzuzwingen und ihn in die Defensive zu treiben
    GG Empire zum Beispiel Air (Vindiactor&Apollo, Twinblade&MIG)
    oder gg Sovjets Inf in die Hauptarmee mischen (Rockets, Tankbuster)



    So, ich hoffe ich konnte euch RA3 ein wenig näher bringen
    Bin dann ma Getränke kaufen
    Freu mich schon auf eure Comments

  6. #6
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von PaNz3r
    Registriert seit
    09.02.2008
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    26
    Beiträge
    551
    Name
    Michael
    Nick
    PaNz3r^
    Clans
    Clanlos
    Man merkt das Wochenende ist^^ Ich glaube Wilko hats so ziemlich aufn Punkt gebracht, bei ra3 braucht man mehr Skill als bei tw/kw....

  7. #7
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    Zitat Zitat von PaNz3r Beitrag anzeigen
    Man merkt das Wochenende ist^^ Ich glaube Wilko hats so ziemlich aufn Punkt gebracht, bei ra3 braucht man mehr Skill als bei tw/kw....
    Sehe ich anderst. In ra3 braucht man einen anderen skill als in KW, aber ist deshalb auch nicht mehr oder weniger. Oder ist sc:bw auch ein spiel wo man kein skill braucht in deinen Augen???

  8. #8
    Mit Allies gegen Empire zu bestehen.
    Habe bis jetzt nur die AM map gespielt,aber es gibt ja sowieso nur 2 1VS1 maps.

  9. #9
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von URHELL Beitrag anzeigen
    Sehe ich anderst. In ra3 braucht man einen anderen skill als in KW, aber ist deshalb auch nicht mehr oder weniger. Oder ist sc:bw auch ein spiel wo man kein skill braucht in deinen Augen???
    Ich habe beides gespielt und muss leider sagen, dass RA3 um einiges mehr Skill benötigt
    Auch wenn's ein wenig anderer Skill is, man braucht mehr
    Und man darf nich vergessen, dass das Spiel noch in der Anfangsphase is
    Das Unit-Micro is noch lange nicht ausgereizt und jetzt schon anspruchsvoller als KW ^^

    Hab jetzt 5 Kisten 2 Stockwerke hochgetragen
    Ich hol mir jetzt ersma ein kühles Bier, lehn mich zurück und guck mir den neuesten Video-Cast vom "King-of-the-Hill-Tournament" an

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2007
    Alter
    23
    Beiträge
    218
    Name
    Felix
    Nick
    ich^ess^BLuMeN

    Mit Allies gegen Empire zu bestehen.
    Empire<Allies imo

  11. #11
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Hab mir das nochma angeschaut
    Mein Post ist doch fast schon ne Strategiemedaille wert, oder?

  12. #12
    Kann jemand mal ein paar Allies gegen gute Empire Spieler replays posten auf dieser AM map?
    Vielen Dank im Voraus.

  13. #13
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    wie wäre es den namen der AM map zu nennen - ich denke man bekommt cabana und tournyA im automatch. Desweiteren bitte nicht jedes Topic mehrmals mit diesem Wunsch zuspammen - Danke.

  14. #14
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    soviet ist auf de neuen map die am benachteiligste... bestes beispiel...
    King of the Hill Torunament. Wenn du schaust welche Factions die alle spielen siehst du 98% allies und Empire und bis jetzt hat einer typ der kp glaub ich 4 mal hintereinander gewonnen hat mit empire und allies beim 5. match mal soviets genommen und hat dann sofort verloren.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  15. #15
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Das Problem is halt für Sovjets, dass sie's schwieriger haben die Spikes einzunehmen und zu halten

  16. #16
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    jop genau das ist es. du hast kaum chancen gegen einen empire der 2 kasernen an die öltürme baut
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  17. #17
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    jop genau das ist es. du hast kaum chancen gegen einen empire der 2 kasernen an die öltürme baut
    Schon ma 2 Bazookas in 2ndary-Mode ausprobiert?

  18. #18
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Du hast 1.04 noch nichtmal gespielt - 1.03 so wenig, dass du nichtmal weisst welche Bugs sie schon repariert haben. Trotzdem triffst du immer wieder Aussagen wie die Spiele angeblich ablaufen, sogar wie Spiele unter Topspielern ablaufen. Findest du nicht, dass du dich etwas zu weit aus dem Fenster lehnst?
    In dem anderen Topic hast du ja schon geschrieben, dass du scouten für skillless hälst, reagieren auf den Gegner voll öde ist (Konter bauen). Mit anderen Worten, es ist unmöglich dir zu erklären was ein RTS gut macht.
    In 1.04 hat sich ja kaum etwas geändert, die balance wurde ja nicht angetastet.
    Na ja, ich spiel kaum ra3, da mirs einerseits keinen Spaß macht, vielleicht kann die Diskussion hier ja nen Teil dazu beitragen, dass es sich ändert, und andererseits möchte ich mich auf die KW EAS konzentrieren, hab eh kaum Zeit atm.
    Außerdem macht mir das Gegner-Suchen in ra3 nicht viel Spaß. Aber hier solls net darum gehen, wieso ich atm kein ra3 spiele^^
    Wie man an Wilkos Beiträgen sieht, ist die Diskussion nicht fruchtlos
    Ich habe das mit dem Scouten anders formuliert^^ und wenn du die alten themen der tw/kw Spielerschule ansiehst, siehst du, dass ich da fast jedes Mal mehr Scouten predige (Scouten an sich ist auch einfacher, da Allies einen Satelliten haben, Hunde Bären und Drohnen sehr schnell sind und man eigtl. auch mit Air relativ gut scouten kann (als Scrin kann man in kw zB nicht so einfach scouten, da Buzzer nichts aushalten) – die Apollos haben Zb ne ordentliche Geschwindigkeit, dafür muss man eben beständiger scouten, was es wieder schwieriger macht)
    Vom Scouten alleine wird der Braten aber auch nicht fett.
    ________
    Danke für den Beitrag, Wilko, war sehr interessant.
    Zwei Fragen zu deinem Beitrag:
    - Wieviele Gruppen machst du normalerweise in einem Spiel eigentlich? (in kw mach ich durchschnittlich wahrscheinlich 4 oder 5)
    - Kann man mit Bären nicht die Infanterie bei der Hauptarmee leicht kontern?
    ________
    Btw von welchem King of the hill turnier redet ihr eigentlich?
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  19. #19
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Finde RA 3 lustig, aber nicht skillig. Micro ist kaum gefragt, da alles auf F hinausläuft. Und da man nicht mehr so viele Units hat ist multi tasking auch ziemlich vernachlässig bar.

  20. #20
    Live to Win!
    Avatar von Wilko
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Rothenburg o/T
    Alter
    27
    Beiträge
    7.480
    Kommt drauf an, welche Rasse ich spiel
    Bei Sovjets z.B. 4 Bären, alle einzeln geteamt um schneller reagiern zu können (je nach Map schicke ich 1 oder 2 Bären zum gegnerischen Ölturm)
    Dann noch 2 einzelne Teams für Terrordrohnen, die aber eig. nur zum Scouten sind (wenn der Gegner keine Mauern um seine Rafs baut issa selba schuld ^^)
    Dann noch ein Team für die Haupttanks, die ich imma mit Doppel-W aktualisier -> also z.B.:
    3-W-W-Strg+3
    und noch ein Team für meine Support-Units (Bullfrog, Inf, je nach Situation)
    Und wenn ich zu See kämpfen muss auch nochma ein Team
    Also maximal 9
    Aber da meistens 2-3 Bären draufgehn und selten ein Sea-Fight ansteht
    bin ich so bei 5-6 Teams
    Na, die Bären werden von den Tanks einfach überfahren + Tankbuster können sich einfach einbuddeln ^^

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 22:39
  2. wie sauber sind die liegen?
    Von phis im Forum Fairplay
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 03:10
  3. Was sind die besten untoten techniken?
    Von Higgi im Forum PC Strategie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 20:27
  4. Was sind die Voraussetungen für ein eigenes Clanforum?
    Von eLiTe4No1 im Forum Projekt Basar
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2004, 13:32
  5. Was Sind Die Leckersten Chips?
    Von Dachziege im Forum United Talk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.01.2002, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •