+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 113

Random erkennen gleich bei Spielbeginn

Eine Diskussion über Random erkennen gleich bei Spielbeginn im Forum Alarmstufe Rot 3. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Zitat von ScHmiDi Na ja, die Anfangsbo ist immer gleich, Kaserne, Power Plant, Raff, bis dahin, vor allem bei 1on1 ...

  1. #21
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von ScHmiDi Beitrag anzeigen
    Na ja, die Anfangsbo ist immer gleich, Kaserne, Power Plant, Raff, bis dahin, vor allem bei 1on1 Maps ist schon größtenteils gescoutet, weil Dogs, Wachhunde und Drohnen schnell gebaut sind.
    Meistens wird dann noch ne zweite Raff gebaut, bevor man mit ner BO beginnt, oder eben nach der ersten

    edit: Na ja Mooff, die Frage ist, wieso nicht? Immerhin begibt man sich selbst auf gefärhliches Terrain, weil man net weiß, welche Rasse man bekommt. Daher ist das nen Nachteil, ob der Vorteil nun überwiegt oder gleichsetzt, sei dahingestellt, weil mir ists wayne
    1. Die Einheiten nach dem Scout (infantrie) sind abhänig von der Gegnerischen Fraktion, rät man falsch baut man falsche Einheiten!
    Etwas genauer:
    Ich als Alli spieler baue gegen Sow primär Hunde weil die am stärkesten gegen Bären sind.
    Ich als Alli Spieler baue gegen einen anderen Alli primär Peacekeeper weil die Hunde und Infantrie wegschiessen.
    Ich als Alli baue gegen japan einen Hund 2 Peacekeeper und einen Tankhunter, der Tankhunter ist beim Airrush z.b wichtig um eine schnelle drohne in der Luft von einem Flieger herrunter zu bekommen.

    2. (dein edit) Jeder kann seine Fraktion selber wählen, wenn er ein unnötiges "risiko" eingeht ist das seine schuld. Random wählt man wenn man sich nicht entscheiden kann welche Fraktion man spielen will und nicht um einen Vorteil daraus zu ziehen.
    Geändert von FirstDai (22.11.2008 um 22:36 Uhr)
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  2. #22
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    warum denkt ihr das euch ein vorteil zusteht wenn ihr random wählt?
    Weil er dadurch zum besseren Spieler wird ^^

  3. #23
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Tja, meiner Meinung nicht. Das mit der BO mag stimmen, aber bei mir als Random Spieler wäre das auch mein Ziel. Bei StarCraft (um dem Spiel den Namen zu geben) habe ich auch immer Random gespielt, damit sich mein Gegner nicht drauf einstellen kann. D.h. man scoutet dort auch blind und kann sich erst später drauf einstellen. Wieso soll das bei RA3 unbedingt anders laufen? Immerhin fordert das von einem Spieler wohl mehr Geschick und wer meint, dass wäre alles Unvorteilhaft, der soll selber Random spielen
    Meine Meinung.

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  4. #24
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    ok, dann ist das Argument komplett darauf basiert: "das ist bei starcraft aber so - menno"

  5. #25
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    ok, dann ist das Argument komplett darauf basiert: "das ist bei starcraft aber so - menno"
    Ja ganz genau Mooff, so sollte das aussehen. Das Spiel ist nicht wie StarCraft, deshalb möchte ich auch alle Apsekte in RA3 haben - omfg.
    Das war nur ein Beispiel. In StarCraft läuft das so mit dem Random System, ob das dort so gedacht war oder nicht, kann ich net sagen, aber so hab ich im Random immer gespielt. So kann man auch in RA3 spielen - muss und ist es ja aber auch nicht.
    Ich könnte auch ein anderes Spiel nehmen - bei Empire at War sah man es z.b. auch nicht.

    Aber ich merke gleich, dass man ans Bein gepisst kommt, nur wenn man mal StarCraft erwähnt.

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  6. #26
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    in ra2 wurde random übrigens im Ladescreen angezeigt ^^

  7. #27
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von ScHmiDi Beitrag anzeigen
    Bei StarCraft (um dem Spiel den Namen zu geben) habe ich auch immer Random gespielt, damit sich mein Gegner nicht drauf einstellen kann. D.h. man scoutet dort auch blind und kann sich erst später drauf einstellen. Wieso soll das bei RA3 unbedingt anders laufen?
    Zitat Zitat von ScHmiDi Beitrag anzeigen
    Ja ganz genau Mooff, so sollte das aussehen. Das Spiel ist nicht wie StarCraft, deshalb möchte ich auch alle Apsekte in RA3 haben - omfg.
    passen die beiden Posts deiner Meinung nach zusammen?


    Du spielst Random weil du einen Vorteil haben willst. Warum dieser Vorteil verdient sein soll kannst du mir aber offensichtlich nicht erklären.

    Kannst den gleichen Text auch nochmal mit EaW schreiben oder sonst einem Spiel, dann ersetze ich in meinem Posting einfach das betreffende Spiel.

  8. #28
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    passen die beiden Posts deiner Meinung nach zusammen?
    Wer sagt, dass die beiden Posts zusammen passen sollen? Das war ne genervte Antwort auf deinen Post.

    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Du spielst Random weil du einen Vorteil haben willst. Warum dieser Vorteil verdient sein soll kannst du mir aber offensichtlich nicht erklären.

    Kannst den gleichen Text auch nochmal mit EaW schreiben oder sonst einem Spiel, dann ersetze ich in meinem Posting einfach das betreffende Spiel.
    Das habe ich doch bereits in der Vorseite versucht zu erklären, weswegen ich meine, dass es verdient sei
    Aber mal um das klarzustellen, ich spiel weder in RA3 Random, noch gegen Random, weswegen es mir eigentlich egal ist. Ich hab nur gesagt, wie ein Random System so und so aussehen könnte

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  9. #29
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Dann muss ich mal sagen, dass hier ausnahmsweise RA3 besser ist, wenn random in SC wirklich "random" ist. Also hat Blizzard BO luck gefördert, congratulation Commander Blizzard, um es mit Andis Worten zu formulieren.


    Wieso sollte das FiX Job sein das zu melden? Das ist sicher kein Bug sondern gewollt, und das zu Recht ^^. Random ist keine Fraktion, also sollte es auch keinen Vorteil geben Random zu nehmen. Das ist nur für die, die sich nicht entscheiden können (z.B. bei fungames). In einem seriösen Spiel wo es auch Turniere gibt, sollte Glück soweit wie möglich minimiert werden. Ebenfalls sollte ein Game so balanced sein, dass es keinen Vorteil hat eine bestimmte Fraktion zu nehmen. Das wollt ihr doch immer alle!? Wieso macht ihr dann bei random ne ausnahme? Wenn man random nimmt und das nicht angezeigt wird, existiert nämlich so ein Vorteil, da der Gegner die falsche Startstrategie wählt und eventuell Geld verschwendet. Zu sagen, es ist schlecht weil man davon in einem anderen Spiel immer profitiert hat, ist kein Argument ^^

    Mit Kontinuität kann man auch argumentieren. In RA2 gab's auch keinen random-Vorteil, in RA3 daher auch nicht

  10. #30
    Mützengott
    Avatar von PrAEcEptOr
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    H4NN0V3R
    Alter
    25
    Beiträge
    5.389
    Nick
    PrAEcEptOr.720
    Die Funktion gilt aber nicht nur im AM, sondern sicherlich auch in gehosteten Games oder?
    Der einzige Punkt, der das Anzeigen der Armee rechtfertig, ist, dass dadurch der Luck-Faktor wegfällt. Nimmt aber auch iwie die Spannung imao.

  11. #31
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    Random-Spieler=muss frei Fraktionen, mit drei Bauweisen, mit anderen techtrees und Einheiten-Fähigkeiten beherrschen, bekommt eine Fraktion, die er sich nicht ausgesucht hat

    one army Spieler=kann sich auf drei Matchups beschränken (random Spieler muss neun können), immer derselbe techtree, dieselbe Bauweise, dieselben Einheiten, kann sich die Fraktion auswählen, welche er am stärksten findet

    und deshalb gebührt dem random Spieler ein kleiner Vorteil...
    denn er hat es SCHWERER

    und ich hoffe auch, dass FiX das Problem erwähnt, aber ob ers tut, ist seine Entscheidung
    Geändert von Predatory fish (23.11.2008 um 00:10 Uhr)
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

  12. #32
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    warum denkt ihr das euch ein vorteil zusteht wenn ihr random wählt?

    weil manch ein rts dazu neigt komplex zu sein und allein die beherschung aller 3 rassen eine herausforderung für sich ist und man folglich auch belohnt werden sollte


    die entscheidung darüber ob random im spiel x aber nun gut oder unfairer abuse ist hat sicherlich nicht der entwickler zu treffen

    stellt sich nach release und den ersten patches heraus das random turnier untauglich ist, dann haben es die turniere zu verbieten und das competetive gaming an das gegebene spiel anzupassen, das spiel soll bitte nicht schon kastriert rauskommen

  13. #33
    aka BiGFiSh
    Avatar von ZeeRo
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bern
    Alter
    26
    Beiträge
    1.099
    Name
    Claudio
    Nick
    ZeeRo
    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    weil manch ein rts dazu neigt komplex zu sein und allein die beherschung aller 3 rassen eine herausforderung für sich ist und man folglich auch belohnt werden sollte
    lol was fürn Schwachsinn. Er nimmt Random und muss deshalb 3 Rassen beherschen und sollte aus diesem Grund nen Vorteil bekommen -.-, was fürn bullshit.

    Es zwingt ihn niemand dazu Random zu nehmen, wenn er alle 3 Rassen beherschen will kann er die einfach abwechselnd spielen.


    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    2. (dein edit) Jeder kann seine Fraktion selber wählen, wenn er ein unnötiges "risiko" eingeht ist das seine schuld. Random wählt man wenn man sich nicht entscheiden kann welche Fraktion man spielen will und nicht um einen Vorteil daraus zu ziehen.
    Leute die glauben Randomspieler sollten nen Vorteil haben sollten sich diesen Post genau durchlesen der triffts einfach mal perfekt. Man nimmt nicht Random um den Gegner zu verwirren.
    >

  14. #34
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ich spreche jetzt nur aus Erfahrungen aus meinen guten alten ZH zeiten, aber ich denke das lässt sich auch ohne Probleme auf RA 3 übertragen.
    Random gehört nicht vorzeitig angezeigt, sondern erst nach den scouten.
    Random zu nehmen bedeutet mit allen Parteien spielen zu können, sein gegenüber jeweils nur mit einer. Und viel wichtiger ist das viel interesanntere, vielseitigere Matschups bei Random Mirrors herauskommen. Ehrlich gesagt hab ich nur Random genommen.
    Und die meine mann muss ja nicht Random nehmen. Tolles Argument. Aber das kann ich auch: Mann kann ja auch Random nehmen, dann hat mann auch den "Vorteil".

  15. #35
    aka BiGFiSh
    Avatar von ZeeRo
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bern
    Alter
    26
    Beiträge
    1.099
    Name
    Claudio
    Nick
    ZeeRo
    warum nimmt man bei shootern oder sonstigen games random maps? Weil man sich nicht entscheiden kann oder es einem egal ist welche map kommt.
    >

  16. #36
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Nein, Random hat man in ZH genommen weil man wusste, dass man sehr sicher verliert, wenn dem Gegner bekannt ist was man spielt.

    Dabei ist es völlig unerheblich ob man alle Fraktionen kann. Einmal in 3 spielen den Gegner dadurch wegzulucken das man ne günstige Fraktion bekommt ist halt immernoch besser als alle 3 zu verlieren.


    Spieler nehmen nicht Random, weil sie alles so gut können - Sie nehmen random wegen dem Vorteil den sie bekommen, weil sie diesen Vorteil verdammt nötig haben.

  17. #37
    Oberfeldwebel

    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    51
    Beiträge
    2.328
    Clans
    --DiE PhIlOsOfFeN!--
    am besten wärs man könnte gar keine fraktion wählen. also immer random. dann wär sogar das balancing kein sooo grosses probem mehr, denn jeder müsste mit den stärken und schwächen jeder fraktionen klar kommen. dann kann man auch bei spielstart ruhig anzeigen, wer nun mit was spielen muss.
    und man müsste sich auch nicht mehr "entschuldigen" falls man mal grad die op-fraktion bekommen hat. für die ladder wäre das meiner meinung nach die allerbeste methode, da man da mit allem klar kommen muss um oben zu stehen und sich nicht nur mit imba-methoden durchmogelt.

    @ firstdai
    naja...ich denk aber schon, dass die meisten random nehmen um unberechenbarer zu sein und den gegner zumindest zum scouten zu zwingen und daher etwas zeit herausschlagen können. allerdings machen das dann nur die, die auch mit allen fraktionen umgehen können, bzw für die das "risiko" sich im rahmen hält.

    "noobs" spielen glaub ich eher nicht random....es sei denn sie können sich wirklich nicht entscheiden.
    wenn ein "pro" random spielt dann sicher nicht deshalb, sondern weil er sich nen vorteil davon verspricht.

    ob ein randomspieler nen vorteil haben sollte? schwer zu sagen. einerseits muss er ja so ziemlich alle bo's beherrschen und geht das risiko ein mit einer fraktion zu spielen, die er nicht so mag...andererseits isses natürlich blöd, wenn er weiss gegen wen er spielt und der andere nicht und daher seine bo schon direkt feststeht.

    am besten es wird gar nix angezeigt (ob nun random oder feste fraktion) bis man die erste einheit aufdeckt. wäre mal spannend zu sehen, wer dann noch random spielt.
    Mein System: Asus P7P55D | Core I7-860 | 8 GB G.Skill DDR3-1600 | Zotac GTX 480 | 2x WD Caviar Blue 640 | 1x Maxtor 150 GB | Logitech G15 | Roccat Kone | HP w2228h 22" LCD



    www.die-philosoffen.com

  18. #38
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    Nein, Random hat man in ZH genommen weil man wusste, dass man sehr sicher verliert, wenn dem Gegner bekannt ist was man spielt.

    Dabei ist es völlig unerheblich ob man alle Fraktionen kann. Einmal in 3 spielen den Gegner dadurch wegzulucken das man ne günstige Fraktion bekommt ist halt immernoch besser als alle 3 zu verlieren.


    Spieler nehmen nicht Random, weil sie alles so gut können - Sie nehmen random wegen dem Vorteil den sie bekommen, weil sie diesen Vorteil verdammt nötig haben.
    echt?? Und ich habe gedacht in den game gibt es kein bo-luck, also haben sie auch keien vorteil wen sie random spielen.....

  19. #39
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von URHELL Beitrag anzeigen
    echt?? Und ich habe gedacht in den game gibt es kein bo-luck, also haben sie auch keien vorteil wen sie random spielen.....
    Das hier ist der Nachteil den man in Ra3 hat:

    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    1. Die Einheiten nach dem Scout (infantrie) sind abhänig von der Gegnerischen Fraktion, rät man falsch baut man falsche Einheiten!
    Etwas genauer:
    Ich als Alli spieler baue gegen Sow primär Hunde weil die am stärkesten gegen Bären sind.
    Ich als Alli Spieler baue gegen einen anderen Alli primär Peacekeeper weil die Hunde und Infantrie wegschiessen.
    Ich als Alli baue gegen japan einen Hund 2 Peacekeeper und einen Tankhunter, der Tankhunter ist beim Airrush z.b wichtig um eine schnelle drohne in der Luft von einem Flieger herrunter zu bekommen.

    Buildorder Luck bezeichnet gemeinhin das was wir in CnC3 hatten - im Ladebildschirm entscheiden ob man mit Kran spielt, auf Eco Boom oder sonstwas. Falsche Entscheidung => zu 80% wird man verlieren.


    In Ra3 hat man einen kleinen Nachteil. Was aber unter Random-Luck fällt und nicht unter Buildorder-Luck. Weil die Ursache in der Random Auswahl liegt und das Problem nicht existiert, wenn man die Armee kennt.

  20. #40
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    das sind ja gewaaaltige Nachteile

    mich wundert, dass kaum jemand Random spielt, wenn man doch so einen gewaltigen Vorteil hat, weil der Gegner einen Hund zu viel und einen Peacekeeper zu wenig baut
    - oder keinen Javelin Soldaten, für diesen keinesweeegs imbanen air rush gegen Japan

    ach soooo, wir haben ja diese Anzeige
    natürlich, nuuuuuur diese Anzeige ist es, die verhindert, dass jeder Random spielt, um diese äußerst bedeutenden Vorteile auszunutzen.

    Bravo, EA, ihr habt das seeehr gut vorausgesehen und uns vor diesem Unheil bewahrt!

    Spoiler:
    wenn ich diesen Beitrag als audio comment einfügen könnte, hätte ich es gemacht...
    Es gibt nichts Gutes,
    außer man tut es.
    Erich Kästner

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 00:19
  2. welche faktoren spielen eine rolle bei random???
    Von RaD3oN^ im Forum Generals
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 18:41
  3. Chat funzt bei mir net warum ?
    Von AgAiNaWaY im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 01:29
  4. LAN-Treff bei obi ;)
    Von Snake im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 00:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •