+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Die Fallgeschwindigkeit und Special Agent Tanya!

Eine Diskussion über Die Fallgeschwindigkeit und Special Agent Tanya! im Forum Alarmstufe Rot 3. Teil des Command & Conquer-Bereichs; Hallo Leute denkt nicht das ich den Patch 1,8 schlecht finde,das Spiel ist deutlich besser geworden aber EA hat es ...

  1. #1
    Schütze
    Avatar von Deutscher87
    Registriert seit
    03.02.2008
    Alter
    29
    Beiträge
    86

    Die Fallgeschwindigkeit und Special Agent Tanya!

    Hallo Leute denkt nicht das ich den Patch 1,8 schlecht finde,das Spiel ist deutlich besser geworden aber EA hat es wieder geschaft einen dicken Fehler reinzuhauen.
    Es geht um die Fallgeschwindigkeit wen man einen Century Bomber Baut steckt man einfach eine Tanja rein noch 3 Hunde und das wars.
    Tanja landet so schnell das meistens 1 Gebäude down geht das HQ einklappen bringt nicht Tanja kann es auch so Sprengen . Da sag ich nur Danke EA daran haben die Jungs mal wieder nicht gedacht.

  2. #2
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Wenn du mit Patch 1.8 Ally überhaupt erst so weit kommen lässt, dass er eine Tanya und Century-Bomber bauen kann, machst du ehrlich gesagt was falsch.

  3. #3
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    Ich finde die Fallgeschwindigkeiten viel besser als in 1.7. Klar die Kombi Tanja/Century ist sehr hart, kommt aber nicht oft zum Einsatz da es T3 Einheiten sind.
    Dafür kann man die Bullfrog Sekundärfähigkeit jetzt sehr gut einsetzen! Das erlaubt neue Taktiken mit Soviets und ergänzt den Twinbladedrop.
    Meiner Meinung nach ist die Dropzeit eine der besten Änderungen des patches.

  4. #4
    @Tanxpower
    so langsam habe ich meine mühe mit dir. du schreibst zwar dass du nicht besonders viel RA3 spielst aber irgendwie weisst du ja trotzdem alles. hab mir etz deine postings kurz angeschaut. hier paar beispiele :

    "Wenn du mit Patch 1.8 Ally überhaupt erst so weit kommen lässt, dass er eine Tanya und Century-Bomber bauen kann, machst du ehrlich gesagt was falsch. "

    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Hab heute das erste Mal mit 1.8 ein paar Matches nacheinander gespielt. Das letzte war gegen Soviet, und es ist ehrlich gesagt traurig, was für ein Freewin ally nun für soviet ist. Am Anfang habe ich mit inf genervt, nachdem meine Dogs vom tollen Bär-Bug geownt wurden, später alle Drops abgewehr und alle MiGs gekillt, und derweil konnte er auf dem Wasser gemütlich durchtechen :S Anschließend habe ich mit einem aufwändigen Mix aus dolphins, hydrofoils und cryocopters seine ersten Akulas und Dreadnoughts geownt, dann hatte ich nen Kirov in der Basis -_- Und das, obwohl er mit Kran BO gestartet ist ... So ein Witz omg, seit die Flieger sucken hat man nun endgültig überhaupt nichts mehr, was gegen Soviet gut ist.
    aha erstens du spielst erst seit gestern 1.8 schreibst aber über balancing?!? btw patch ist ja seit einiger zeit draussen und witzig find ich vorallem... der Sov kommt mit Kirov?! haha ?!? also du weisst schon wie langsam ne Kirov ist und vorallem wie sinnfrei.


    im GR.org forum lästern sie wie stark die Inf ist, aber du schreibst...

    inf ist einfach das nutzloseste, was es gibt, seit man Mauern bauen und MCVs einklappen kann. inf wurde von Top-Spielern bisher nur im ally mirror gebaut, und das wird auch so bleiben. Die erhöhte Vindicator reload time wirkt sich vor allem in der Verteidigung negativ aus. Und dass ein Bullfrog für 500 oder wasauchimmer er kostet einen Vindicator für 1500 oder wasauchimmer er kostet einfach so zerlegen können sollte, erscheint schon dann nicht sinnvoll, wenn man einfach nur mal die mathematischen Kostenwerte betrachtet. (um wieviel ich auch vorbei rate, der Vindi ist deutlich teurer)

    dann behauptest du n paar postings später

    im Gegensatz zu ally, was nur inf, air und turrets an brauchbarem Zeugs hat

    was jetzt ?!? (btw finde ich dass AA > Air und dass ganze nicht sooo einfach ist wenn du deinen vindi schön fliegen kannst)


    naja, BBB ist ja auch ne sovjet map. dass du allies spielst wär mir übrigens nie aufgefallen

  5. #5
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    aha erstens du spielst erst seit gestern 1.8 schreibst aber über balancing?!? btw patch ist ja seit einiger zeit draussen
    hmjo, ich hab mit Unterbrechungen zehn Jahre C&C und gleichzeitig ausreichend 1.6/1.7 gespielt, um ungefähr einschätzen zu können, wie sich die Änderungen von 1.8 auf das Balancing auswirken werden ...
    und witzig find ich vorallem... der Sov kommt mit Kirov?! haha ?!? also du weisst schon wie langsam ne Kirov ist und vorallem wie sinnfrei.
    Jo, aber wenn ich meine kompletten Ressourcen verbraucht habe, um die Mega-Navy meines Soviet-Gegners zu ownen, und daher nix mehr großartig habe, ist ein Kirov durchaus effektiv.

    In erster Linie ging es auch darum, dass der Soviet problemlos seinen Eco-Boom hochziehen und mich nebenbei noch mit drops etc. ausreichend nerven bzw. aufhalten konnte.
    im GR.org forum lästern sie wie stark die Inf ist, aber du schreibst...
    jo, auf GR posten auch zu 95% Leute, die keine Ahnung haben. An Hand der Tatsache, dass sie einen Multiplayer für Uprising fordern, sieht man das schon sehr deutlich.
    im Gegensatz zu ally, was nur inf, air und turrets an brauchbarem Zeugs hat

    was jetzt ?!?
    Der erste Post bezog sich auf inf allgemein, der zweite darauf, dass die inf bei Ally immerhin noch das brauchbarste ist, neben Cryocopters, Apollos und Turrets.
    btw finde ich dass AA > Air und dass ganze nicht sooo einfach ist wenn du deinen vindi schön fliegen kannst
    jo, deswegen wurde ja auch der Vindi return speed generfed und die reload time erhöht, damit es nun endlich einfach bzw. noch einfach ist. Außerdem, wie mZli auch schon im anderen Topic schrieb: Was können die vindis schon großartig zerstören, wenn sie nicht mindestens drei sind? Können mal nen tank oder etwas inf wegfliegen. An sich gut nutzbar, aber im Kosten-Nutzen-Faktor nur als Ergänzungseinheiten nutzbar, spätestens seit dem Patch.

    btw kannst mir bitte deinen 1v1 AutoMatch Rang sagen bzw. zeigen, damit ich sehe, ob es überhaupt Sinn macht, mit dir hier zu diskutieren?

  6. #6
    hmjo, ich hab mit Unterbrechungen zehn Jahre C&C und gleichzeitig ausreichend 1.6/1.7 gespielt, um ungefähr einschätzen zu können, wie sich die Änderungen von 1.8 auf das Balancing auswirken werden ...
    seh ich nicht so und mir spielt es keine rolle wie lange und was du überhaupt spielst... jeder weiss dass theoriecraft nicht wirklich umsetzbar ist. oO

    Jo, aber wenn ich meine kompletten Ressourcen verbraucht habe, um die Mega-Navy meines Soviet-Gegners zu ownen, und daher nix mehr großartig habe, ist ein Kirov durchaus effektiv.

    In erster Linie ging es auch darum, dass der Soviet problemlos seinen Eco-Boom hochziehen und mich nebenbei noch mit drops etc. ausreichend nerven bzw. aufhalten konnte.
    naja, gibt wohl effektiveres und schnelleres als ne Kirov...
    aha und das passiert nur dir ?!? kann ja sein , dass dein gegner dich dauernd harassen kann und im hintergrund ne tanya mit century bombern oder ne yuriko mit shoguns aufbauen kann oder ?!?! dann schreib nicht "lass es nicht soweit kommen" sondern wie verhindere ich DASS es überhaupt soweit kommt...

    jo, auf GR posten auch zu 95% Leute, die keine Ahnung haben. An Hand der Tatsache, dass sie einen Multiplayer für Uprising fordern, sieht man das schon sehr deutlich.
    gefährlich solche verallgemeinerungen. ich rede hier von "qualifizierten" aussagen von top50 spielern... und anhand deiner zweiten aussage entnehme ich auch, dass du kein englisch kannst.

    Außerdem, wie mZli auch schon im anderen Topic schrieb: Was können die vindis schon großartig zerstören, wenn sie nicht mindestens drei sind? Können mal nen tank oder etwas inf wegfliegen. An sich gut nutzbar, aber im Kosten-Nutzen-Faktor nur als Ergänzungseinheiten nutzbar, spätestens seit dem Patch.
    hmmm gut okay das ist ein anderes thema. würd ich auch nicht abstreiten, doch es geht darum dass ne AA ne Air kontern soll und das zwar zu einem preis/leistungsverhältnis dass sich lohnt...

    btw kannst mir bitte deinen 1v1 AutoMatch Rang sagen bzw. zeigen, damit ich sehe, ob es überhaupt Sinn macht, mit dir hier zu diskutieren?
    yeah, baby... rank up and we play. hahaha DD oder was kommt jetzt ?!?
    mein am ranking suckt atm ja mal so richtig. liegt wohl daran, dass ich selten AM spiele. meistens lässt mir die zeit kein "einspielen" zu und da ich nur als fun spiele ist mir das ziemlich egal. einige wins gegen top200 aber schätze mich auf nen guten top1000 ein. also nun kannst mich mit l2p flamen...

  7. #7
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    seh ich nicht so und mir spielt es keine rolle wie lange und was du überhaupt spielst... jeder weiss dass theoriecraft nicht wirklich umsetzbar ist. oO
    "Jeder weiß"? Dazu kann ich nur sagen: "Gefährlich, solche Verallgemeinerungen." Schonmal World of WarCraft gespielt? Spätestens dann weißt/wüsstest du, dass deine Aussage so nicht zutrifft.
    aha und das passiert nur dir ?!? kann ja sein , dass dein gegner dich dauernd harassen kann und im hintergrund ne tanya mit century bombern oder ne yuriko mit shoguns aufbauen kann oder ?!?! dann schreib nicht "lass es nicht soweit kommen" sondern wie verhindere ich DASS es überhaupt soweit kommt...
    jo, was gegen Ally einfach ist, und gegen Soviet nicht. Brauchst nicht zu glauben, dass ich trotz seiner Drops etc. nicht auch angegriffen habe ..
    gefährlich solche verallgemeinerungen. ich rede hier von "qualifizierten" aussagen von top50 spielern... und anhand deiner zweiten aussage entnehme ich auch, dass du kein englisch kannst.
    Wieder eine völlig unnötige Aussage, ich habe Englisch Abitur. Solche Aussagen beziehen sich dann höchstens darauf, wenn jemand eine krasse Breaker/suicide/allin strat mit mass inf + MCV und nur einer Raf spielt. Jede normale Strat mit inf kann man locker abwehren. riptides > inf, tsunamis > inf, hammertanks > inf, usw usw.
    yeah, baby... rank up and we play. hahaha DD oder was kommt jetzt ?!?
    mein am ranking suckt atm ja mal so richtig. liegt wohl daran, dass ich selten AM spiele. meistens lässt mir die zeit kein "einspielen" zu und da ich nur als fun spiele ist mir das ziemlich egal. einige wins gegen top200 aber schätze mich auf nen guten top1000 ein. also nun kannst mich mit l2p flamen...
    Dann poste halt alternativ mal ein Replay, an Hand dessen man deine spielerischen Qualitäten einschätzen kann.

    Es geht halt darum, dass es wenig Sinn macht, mit Rank 5000 über Balancing zu diskutieren, da er sowieso einen komplett anderen Blick darauf hat, da er in der Regel teilweise nichtmal die Grundlagen beherrscht.

  8. #8
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Mich stört nicht wie krass Tanja mit dem Patch nun seien kann sondern wie nutzlos im Vergleich Natasha ist. Die einzige Commando deren Bau nahezu garnicht lohnt.

    The night is dark and full of terrors.

  9. #9
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Ich wusste garnicht, das nur Leute ab Rank 200 an Balancingdiskussionen teilnehmen dürfen
    Die große mehrheit sind Causalgamer und für diese muss das Spiel auch gebalanced sein!
    Deshalb finde ich Aussagen wie "lass den Gegner erst garnicht soweit kommen" total bedeppert
    Ausserdem gibts auch spieler die von ihren Multitasking & Motorischenfähigkeiten her nicht so gut sind.
    Aber dennoch einbesseres Spielverständnis haben als manch einer der besser platziert ist!
    Man kann Spielverständnis auch durch testen und Replays schaunerlangen und nicht nur durch Laddergames.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  10. #10
    "Jeder weiß"? Dazu kann ich nur sagen: "Gefährlich, solche Verallgemeinerungen." Schonmal World of WarCraft gespielt? Spätestens dann weißt/wüsstest du, dass deine Aussage so nicht zutrifft.
    argh hab ich mich grad selfowned. haha.... und ja ich hab wow gespielt. hab aber keinen plan was du damit meinst... und ich bleib dabei. auf dem papier sehen gewisse dinge ganz anders aus als wenn man sie spielt. world of theoriecraft funktioniert einfach nicht imho ^^^^

    dann schreib nicht "lass es nicht soweit kommen" sondern wie verhindere ich DASS es überhaupt soweit kommt...
    mir gings um DEN satz. wieso kannst du nicht konstruktiv sein und helfen?!? aber du willst es ja nicht einsehen...


    Wieder eine völlig unnötige Aussage, ich habe Englisch Abitur.
    traurig. flamest mich nochmal an, tzzzz. lern lesen und verstehen. es ging dem GR.org leuten nicht um nen mp...
    ---> which units from the new expansion Uprising would you like to see added to the multiplayer part of the game?

    Es geht halt darum, dass es wenig Sinn macht, mit Rank 5000 über Balancing zu diskutieren, da er sowieso einen komplett anderen Blick darauf hat, da er in der Regel teilweise nichtmal die Grundlagen beherrscht.
    hmmmrofl... nunja wenn du meinst. ansonsten frag mal leute von hier z.B. Saoru, commander_m4 oder Z21 leute. die hab ich immerhin schon geschlagen. sonst gammel ich im deutsch01 / ungezwungen01 ab... hab nur den acc

  11. #11
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    Leute ihr seid total offtopic!

    Diskutiert doch btte woanderst weiter.

  12. #12
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.600
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Ich wusste garnicht, das nur Leute ab Rank 200 an Balancingdiskussionen teilnehmen dürfen
    Die große mehrheit sind Causalgamer und für diese muss das Spiel auch gebalanced sein!
    Deshalb finde ich Aussagen wie "lass den Gegner erst garnicht soweit kommen" total bedeppert
    Ausserdem gibts auch spieler die von ihren Multitasking & Motorischenfähigkeiten her nicht so gut sind.
    Aber dennoch einbesseres Spielverständnis haben als manch einer der besser platziert ist!
    Man kann Spielverständnis auch durch testen und Replays schaunerlangen und nicht nur durch Laddergames.

  13. #13
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Ich wusste garnicht, das nur Leute ab Rank 200 an Balancingdiskussionen teilnehmen dürfen
    Die große mehrheit sind Causalgamer und für diese muss das Spiel auch gebalanced sein!
    Eben nicht. Genau dadurch ist das Balancing in Zero Hour damals so gnadenlos verpfuscht worden. Die Casual Gamer konnten kein hit&run und fanden humvees daher unbrauchbar bzw. USA generell zu schlecht. Die Folge war, dass humvees bzw. USA in einem Patch gebuffed wurde/n. Das wiederum hatte zur Folge, dass die Top-USA-Spieler, welche vorher schon mit humvees locker gegenhalten konnten, nun quasi dadurch einen freewin hatten. Auch wenn es etwas unfair klingen mag: Das Balancing muss (!) immer an den Spielern festgemacht werden, die am besten spielen, da sie die Spielfunktionen und Taktiken perfekt beherrschen. Irgendwelche spielerischen Defizite (zum Beispiele eben dass man kein hit&run kann) durch "Balancing" ausgleichen zu wollen, ist genau der falsche Weg.
    Deshalb finde ich Aussagen wie "lass den Gegner erst garnicht soweit kommen" total bedeppert
    Ich normalerweise auch, aber in diesem Fall hat sie einen Sinn bzw. Hintergrund: Wenn der Gegner Zeit hat, zu techen, bedeutet das, dass man ihm die Zeit dazu lässt. Hier liegt schonmal ein taktischer Fehler. Abgesehen davon ist es in 1.8 eben für die beiden anderen Fraktionen nochmal deutlich einfacher, einen Ally schon vor dem T2 tech zu killen.

    Das wäre ungefähr so, wie wenn ich hier ein Topic "Was kann ich gegen 100000 Kirovs über meiner Basis tun?" aufmachen würde. Da stellt sich zuallererst die Frage, wie der Gegner zu den 100000 Kirovs gekommen ist. Same here.
    Ausserdem gibts auch spieler die von ihren Multitasking & Motorischenfähigkeiten her nicht so gut sind.
    Aber dennoch einbesseres Spielverständnis haben als manch einer der besser platziert ist!
    Man kann Spielverständnis auch durch testen und Replays schaunerlangen und nicht nur durch Laddergames.
    Worauf genau bezieht sich das? Im Bezug auf Balancing gleicht Spielverständnis Micromanagement auf jeden Fall nicht unbedingt aus. Ergo kann man nicht davon sprechen, dass ein Spieler 100%ig korrekt über das Balancing urteilen kann, wenn er zwar Spielverständnis, aber dafür Defizite im Micromanagement hat. Ohne Micromanagement kommt kein korrektes Balancing heraus. (siehe humvee-Beispiel)
    Zitat Zitat von zorcat Beitrag anzeigen
    argh hab ich mich grad selfowned. haha.... und ja ich hab wow gespielt. hab aber keinen plan was du damit meinst... und ich bleib dabei. auf dem papier sehen gewisse dinge ganz anders aus als wenn man sie spielt. world of theoriecraft funktioniert einfach nicht imho ^^^^
    optimale Theoriecraft = maximale DPS
    mir gings um DEN satz. wieso kannst du nicht konstruktiv sein und helfen?!? aber du willst es ja nicht einsehen...
    Siehe oben. Mein konstruktives Helfen setzt bei der Frage an, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte.

    Aber um nochmal separat auf die Frage einzugehen: Grundsätzlich ist gegen eine Tanya alles gut, was eben gegen inf gut ist. Ein paar infs, tiere, twinblades, stingrays, mirages usw. Davon, dass sie nach dem Drop 1-2 Gebäude sprengen wird, wird man sie aber nicht abhalten können, insofern man den Century nicht vorher tot kriegt.

    Für mich hörte sich der Topictitel/Startpost aber eher nach einer Einladung zur Balancing-Diskussion (Tanya drops sind ja sooo overpowered ) als nach einer Bitte um Hilfe an.
    traurig. flamest mich nochmal an, tzzzz. lern lesen und verstehen. es ging dem GR.org leuten nicht um nen mp...
    ---> which units from the new expansion Uprising would you like to see added to the multiplayer part of the game?
    Abgesehen davon, dass weiter unten auch Vorschläge bzgl. der kompletten Implementierung auftauchen, ist das quasi dasselbe in grün.
    Zitat Zitat von LuTze79 Beitrag anzeigen
    Leute ihr seid total offtopic!

    Diskutiert doch btte woanderst weiter.
    Geht klar, Herr Moderator.

  14. #14
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Geht klar, Herr Moderator.
    Danke

  15. #15
    sry ich schweife ein letztesmal ab...

    optimale Theoriecraft = maximale DPS
    dein beispiel an wow. ich nehm mal an du meinst pvp, weil im pve könnte ich dich nicht mehr ernst nehmen... oh wie ich alles nachgerechnet habe, jeden kleinsten punkt wo krieg ich bisschen mehr dmg usw. trotzdem alleine den delay durch den lag hat dir vieles kaputt gemacht. genau das meine ich ja auch. was sich in theorie gut anhört, ist ingame teilweise nicht durchführbar. (er läuft im dümmsten mom hinter die säule, ressist kannst nicht ausrechen usw.) der lag und die map sind schon sowas von entscheidend. dann noch die mechanik usw. naja...

    Mein konstruktives Helfen setzt bei der Frage an, wie es überhaupt zu dieser Situation kommen konnte
    redest du dir das immer ein und glaubst dann daran ?!? ich werfe dir vor nicht-konstruktive beiträge wie
    "lass es nicht soweit kommen" zu posten und jetzt kommst du mit "MEIN konstru..." oh mann, aber echt ^^


    B2T
    was übrigens ganz witzig ist, wenn Tanya dir ein gebäude killt. mauere sie ein. z.B. bei der Refinery ist es mir schon 2-3mal gelungen...

    ansonsten achtet euch auf die Tech's...





    sobald ich T3 sehe, baue ich direkt choppers und sickles... bisher hats immerhin zweimal bereits geklappt. yay !!!

  16. #16
    aka BiGFiSh
    Avatar von ZeeRo
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bern
    Alter
    26
    Beiträge
    1.099
    Name
    Claudio
    Nick
    ZeeRo
    1) Wenn Tanja das Gebäude sprengt soll sie nicht im Gebäude sein.
    2) Sprengzeit bisschen verlängern(oder auch nicht)
    3) Problem gelöst
    >

  17. #17
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Eben nicht. Genau dadurch ist das Balancing in Zero Hour damals so gnadenlos verpfuscht worden. Die Casual Gamer konnten kein hit&run und fanden humvees daher unbrauchbar bzw. USA generell zu schlecht. Die Folge war, dass humvees bzw. USA in einem Patch gebuffed wurde/n. Das wiederum hatte zur Folge, dass die Top-USA-Spieler, welche vorher schon mit humvees locker gegenhalten konnten, nun quasi dadurch einen freewin hatten. Auch wenn es etwas unfair klingen mag: Das Balancing muss (!) immer an den Spielern festgemacht werden, die am besten spielen, da sie die Spielfunktionen und Taktiken perfekt beherrschen. Irgendwelche spielerischen Defizite (zum Beispiele eben dass man kein hit&run kann) durch "Balancing" ausgleichen zu wollen, ist genau der falsche Weg.

    Eben doch
    Mit der Aussage: lass den Gegner nicht soweit kommen, implizierst du doch, das diese Einheiten für Pro spieler irrelevant sind.
    Das bedeutet allerdings nicht, das sie es für Causalgamer auch sind.
    Denn Der ottonormalspieler ist halt nicht so schnell (gibt auch viele die es mit Sim City verwechseln ) Und T3 Einheiten müssen genauso gebalanced sein wie die early T1-T2 Einheiten.
    Es muss für alle eine ausgeglichenes Balance herschen!
    Auch wenn man besser ist wie die Masse muss man über den Tassenrand auf die Untertasse schaun ansonsten gibs Flecken auf der Tischdecke!

    Ich bezieh mich jetzt nicht auf deinen Humvee Vergleich da ich, über für dich nicht zu gebrauchende T3 Units und Taktiken spreche. Das wird wohl so stimmen wie von dir geschildert.

    Worauf genau bezieht sich das?
    Beispiel: Ein Fussballcoach muss kein erfolgreicher Spieler gewesen sein um das Spiel bis ins kleinste Detail zu verstehen. Andersrum muss ein Fussballspieler kein Taktisches Verständnis bezitzen, er muss es nur umsetzten können.
    Für eine richtige Balance finde ich Micromanagement unwichtig oder mir erschließt sich im moment der zusammenhang nicht. Da in meinen Augen Micromanagement ein fertigkeit des einzelnen ist

    Das wäre ungefähr so, wie wenn ich hier ein Topic "Was kann ich gegen 100000 Kirovs über meiner Basis tun?" aufmachen würde. Da stellt sich zuallererst die Frage, wie der Gegner zu den 100000 Kirovs gekommen ist. Same here.
    Na wir wollen ma nicht übertreiben

    Sorry Lunak aber das musste ich noch loswerden
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  18. #18
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    ok go, dann hab ich auch noch einen letzten Post
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Eben doch
    Mit der Aussage: lass den Gegner nicht soweit kommen, implizierst du doch, das diese Einheiten für Pro spieler irrelevant sind.
    Das bedeutet allerdings nicht, das sie es für Causalgamer auch sind.
    Denn Der ottonormalspieler ist halt nicht so schnell (gibt auch viele die es mit Sim City verwechseln ) Und T3 Einheiten müssen genauso gebalanced sein wie die early T1-T2 Einheiten.
    Es muss für alle eine ausgeglichenes Balance herschen!
    Auch wenn man besser ist wie die Masse muss man über den Tassenrand auf die Untertasse schaun ansonsten gibs Flecken auf der Tischdecke!

    Ich bezieh mich jetzt nicht auf deinen Humvee Vergleich da ich, über für dich nicht zu gebrauchende T3 Units und Taktiken spreche. Das wird wohl so stimmen wie von dir geschildert.
    Es ging nirgendwo darum, dass diese Einheiten irrelevant sind. (sind sie übrigens nicht) Es ging darum, dass ein Gegner nicht einfach so techen kann, das kostet ihn mindestens Zeit und Geld. In der Zeit bzw. mit dem Geld kann man selbst auch etwas tun. Zum Beispiel (wenn wir schon beim Casual-Spielstil sind) massig Flaks pumpen, um den Century runter zu holen, oder eben (sinnvollere Variante) ihn in der Zeit angreifen und damit vom Techen abhalten. Solche Denkanstöße zu bieten, halte ich übrigens durchaus für einigermaßen konstruktive Hilfe, zorcat. Es soll dahingehend zum Nachdenken anregen, dass man überlegt, was man falsch gemacht hat, dass der Gegner überhaupt so weit gekommen ist.
    Beispiel: Ein Fussballcoach muss kein erfolgreicher Spieler gewesen sein um das Spiel bis ins kleinste Detail zu verstehen. Andersrum muss ein Fussballspieler kein Taktisches Verständnis bezitzen, er muss es nur umsetzten können.
    Für eine richtige Balance finde ich Micromanagement unwichtig oder mir erschließt sich im moment der zusammenhang nicht. Da in meinen Augen Micromanagement ein fertigkeit des einzelnen ist
    Der Zusammenhang liegt genau in folgendem Punkt, welchen ich ebenfalls an einem Beispiel erläutern möchte: (habe ich eigentlich schon mit dem humvees, aber ist jetzt egal) Spieler A ist soviet und baut 10 bären. Spieler B ist ally und baut 10 peacekeeper. Es kommt zum Kampf zwischen beiden Truppen. Da beide Casual-Gamer sind, benutzt keiner die Sekundärfähigkeit seiner Einheiten effektiv. In diesem Fall gewinnen die Peacekeeper gegen die bären. Das Soviet-Spieler kommt nun zu dem Schluss, dass die Peacekeeper besser (oder gar: imbalanced) sind, weil sie ja die genauso teuren Bären in gleicher Anzahl besiegt haben. Mit vernünftigem Micromanagement wäre es aber genau anders herum gewesen: Dank der secondary hätten die Bären gewonnen. Der Kampf im Spiel der Casual-Gamer hat auf diese Weise also ein völlig falsches Bild ergeben.

    In der Praxis wirkt sich das dann dahingehend aus, dass sich Casuals völlig zu Unrecht über Einheiten beschweren, mit den sie nicht klar kommen, was aber einzig und allein daran liegt, dass sie technisch oder taktisch einen Fehler gegen diese Einheiten machen. Wenn nun genug Casuals schreien und EA dumm genug ist, ändern sie was mit dem nächsten Patch und verkorksen damit das Balancing für die Top-Spieler und somit auch für die Turnier, wo es um Geld und Preise geht. Soweit verständlich?

    PS zorcat: Theorycraft im PVP macht keinen Sinn, da kannst du maximal deinen korrekten Resilence-Wert berechnen. Kannst ja schlecht berechnen, wann der Gegner welche Aktion macht. Im PVE wird in Theorycraft vom Idealfall ausgegangen, und Latenzen kann man dort durchaus mit einberechnen. Dass Theorycraft genau dann versagt, wenn menschliches Versagen (Movement-Fehler etc.) dazu kommt, ist natürlich klar. An dieser Stelle wären wir wieder beim Micromanagement-Problem. Dagegen bezieht Theorycraft die Gegebenheiten, zum Beispiel eines Encounters, durchaus mit ein, wenn man's richtig macht. Nicht umsonst benutzen Heiler für verschiedene Encounter-Typen verschiedene Equipments mit verschiedenen Stats-Prioritäten. (zumindest war das so, als ich noch gespielt habe)

  19. #19
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Zitat Zitat von Tanxpower Beitrag anzeigen
    Wenn du mit Patch 1.8 Ally überhaupt erst so weit kommen lässt, dass er eine Tanya und Century-Bomber bauen kann, machst du ehrlich gesagt was falsch.
    das ist keine rechtfertigung.

    Es kann immer zu sowas kommen... vorallem bei einem 2vs2....
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  20. #20
    Feldwebel
    Avatar von TarLanc
    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    bremen
    Beiträge
    1.106
    Name
    Chris
    Nick
    TarLanc
    Clans
    Rocking, e2, eXc
    auch im 1v1 gehts noch^^ du musst nur schnell sein und dich beispielsweise mit den häuse schützen(einnehmen)
    Hier Könnte Ihre Werbung stehen.

    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    ...naja du klingst halt wie ein bekiffter darth vader verschnitt

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Ra2 und Yuri XcL Community Ladder
    Von aCnCWoMeN im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 10:31
  2. deamon geht auf die reise und hat rückenwind
    Von deamon im Forum OFF-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 23:29
  3. hier die stats und die cheater und die fairen
    Von think1st im Forum RAP-1
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 20:23
  4. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •