Umfrageergebnis anzeigen: Arbeiter vs Bauleiste

Teilnehmer
135. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Arbeiter

    44 32,59%
  • Bauleiste

    86 63,70%
  • Wayne interessiert es nicht!!!

    5 3,70%
+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 108

Arbeiter vs Bauleiste

Eine Diskussion über Arbeiter vs Bauleiste im Forum Alarmstufe Rot 3. Teil des Command & Conquer-Bereichs; - Baubeschränkung, man kann nicht einfach mal so ne Exe oder ein Verteidigungswall fernab der Basis hochziehn, ohne vorher mit ...

  1. #21
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    - Baubeschränkung, man kann nicht einfach mal so ne Exe oder ein Verteidigungswall fernab der Basis hochziehn, ohne vorher mit einer teuren, unbewaffneten, normalerweise sehr schwach gepanzerten Unit vorzustoßen. Erfordert auch Planung, wann man sich den Vorstoß leisten kann. Der Bau einer Exe ist fast 1,5x so teuer, als nur mit einem Arbeiter eine Raff an einem anderen Ort zu errichten.
    - Bei TibWars hast du nen Aussenposten, und den musst du auch beschützen um dann ne Exe zubauen. Der Unterschied ist aber das der Bauradius dich bei der Defense einschränkt.
    Bauradius macht natürlich bei Bauleiste ein Sinn, weil niemand will das plötlich in seiner Base nen gegnerischer Sonic steht. Trotzdem ist das eine Einschränkung. In einem strategischen Spiel sollte freie Entfaltung, mit der Möglichkeit diese zuverhindern, vorhanden sein.

    - Angreiferfreundlich, man kann im Fog nicht 20 Defensestructures von 20 günstigen Arbeitern in der Zeit, die für 1 Defensestructure nötig ist hochziehn, außer man baut viele teure MBFs und das hat natürlich zur Vorraussetzung, dass die Aktion kaum Sinn mehr hat, wenn ein Scout die gegnerische Mainbase erreicht und diese Aktion vorzeitig aufklärt und schon früh Gegenmaßnahmen angewendet werden können. In Arbeitergames können die Arbeiter, die zur Errichtung einer solchen Defenselinie benötigt werden, oft nahezu kostenlos von ihren Rohstoffgewinnungsaufgaben abgezogen und später wieder eingegliedert werden, was eine solche Aktion wesentlich effizienter macht.
    - Es gab mal ne Zeit da konnte man mit X-Kränen auch X-Sonics bauen. Wurde abgeschafft, ist natürlich auch gut so. Aber wo ist das Problem wenn 10 Arbeiter 10 Defense bauen?
    Ich meine, der Spieler der sowas zulässt ist selber Schuld.
    In Generals im 1vs1 hatte man keine Zeit/Geld um 10 DefTower gleichzeitig zubauen.
    Im LateGame wäre es dem GLA Spieler möglich gewesen, aber soweit muss er erstma kommen.

    - Mehr taktische Tiefe dadurch, dass man sich nicht so viel um Arbeiter kümmern muss und häufiger die Einheiten in Kämpfe schickt und diese auch Micromanagen kann, ohne dauernd in die Base zurückzuscrollen.
    - Das Kümmern um den Arbeiter bedeutet mehr taktische Tiefe, nicht andersherum.
    Im Offensiven sowie im Defensive.
    Du willst dich eher von Micro drücken so wie es sich anhört.

    - Abwechslungsreichtum, im Vergleich zu den Massen an Strategiespielen die ohne Bauleiste funktionieren.
    - Abwechslungsreichtum sollte sich eigentlich auf positive Eigenschaften beziehen.
    Wieso ein Auto mit 3Rädern fahren wenns mit 4Rädern besser geht?


    - Überisichtlicher, da man nicht einzelne Arbeiter suchen muss
    - Du meinst einfacher -> weniger Micro. Ist nichts positives.

    - Einfach schnelleres Gameplay, da man bei einer Bauleiste auch eine kurze Bauzeit hat. Eine kurze Bauzeit bei normalen Arbeiten wüde jedoch keinen Sinn machen, da der Arbeiter ja auch noch zur Stelle fahren müsste und deshalb eine kurze Bauzeit in Relation zur langen Anfahrtszeit wenig Sinn machen würde
    - Geschwindigkeit ist eigentlich eins der unwichtigen Dinge im RTS Game.
    Wer Geschwindigkeit will, sollte EgoShooter spielen.
    Strategiespiele sollten nicht dadruch entschieden werden wer am schnellsten HotKeys benutzt, sondern durch taktische Rafinesse.

    - Finde es sowieso besser, wenn man kleine Stützpunkte hat anstatt überall auf der Map verteilte Gebäude
    - Man fängt ja klein an. Und das besetzen oder erobern von Gebieten ist doch das was Krieg ausmacht. Heißt ja Comman and Conquer.

    - Es eröffnet einfach einige strategische Möglichkeiten, da man sich die Gebäude für bestimmte Gebäude bereit halten kann, um sie dann zum passenden Zeitpunkt zu platzieren
    - Einige Mögichkeite wäre ja schön, aber es ist immer die selbe Situation.
    Angreifer kommt, und dann kommen die Tower hoch.


    - Fand ich noch in AR2 besser, dass man nicht aus jeder Wafa. einzeln bauen konnte, sondern dass einfach duch zusätzliche Produktionsgebäude die Bauzeit der Einheiten verkürzt wurde (gefällt mir einfach persönlich gut)
    - Hat nichts mit der Thematik Arbeiter vs Bauleiste zuunt aber Ja das find ich eigentlich auch ganz gut. Dann wirds kein rumgespamme. Dieses Element könnte man unter anderem dann ja mit Generals Elementen mixen.

    - Man muss die Kosten nicht schon parat haben, wenn man die Einheit in Auftrag gibt und kann während des Bauens stoppen und anhalten
    - Auch ein Element das man in einem Generals 2 Packen kann.
    Hat aber auch nichts mit Bauleiste zutun

  2. #22
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Geschwindigkeit ist eigentlich eins der unwichtigen Dinge im RTS Game.
    Wer Geschwindigkeit will, sollte EgoShooter spielen.
    Strategiespiele sollten nicht dadruch entschieden werden wer am schnellsten HotKeys benutzt, sondern durch taktische Rafinesse.
    och mensch junge, wenn du keine Ahnung hast dann geh doch Sim City spielen... rofl wenn ich den Punkt da lese weiß ich wieder warum ich dich fürn Kacknoob halte...

    Letzte Ermahnung für dich - nicht mehr weit bis zur erneuten Pause - ScHmiDi
    Geändert von ScHmiDi (31.03.2008 um 08:40 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  3. #23
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von fadmax Beitrag anzeigen
    Bauleiste!



    Wieso? Weil es in TW/KW schlecht/unzureichend umgesetzt wurde? Generals/ZH spielt sich schon von Grund auf anders als die Tiberium oder RA-Reihe. Ich glaube auch nicht das die ganzen Fans das nur haben wollen weil sie Nostalgiker sind.
    von den "ganzen fans" sind halt keine 1000 online, die spielen den scheiss den man ihnen gibt und gut ist, bis auf die 1000 macht sich doch keiner ernsthfat gedanken oder
    sorgen über das bausystem


    Zitat Zitat von JuLz Beitrag anzeigen
    ... genau, gleiche blöde Diskussion wie im andern Thread....
    Bauleiste!!!
    richtig, weil sie dort ja auch falsch war!


    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen

    Andersrum würde ich natürlich auch die Konsequenz ziehen: lieber will ich garkein Ra3, wie dass ich mir meine guten alten games durch diesen schnickschnack verhunzen lasse...
    also die kannst du unabhängig vom bausystem ziehen, weil ea es egal mit welchem bausystem verhunzen wird

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    arbeiter will ich im nächsten warcraft wieder (weil es eben da dazugehört).. in C&C will ich ne bauleiste
    sehr gut grad wc3 zu nehmen, zeigt das spiel doch den vielseitigsten umganz und einsatz von baueinheiten die es möglich machen in den basisbau strategische und spieleresche elemente einzubauen


    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    - Überisichtlicher, da man nicht einzelne Arbeiter suchen muss
    -idle arbeiter button, müsse nichmal erfunden werden, gibts schon

    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    - Finde es sowieso besser, wenn man kleine Stützpunkte hat anstatt überall auf der Map verteilte Gebäude
    - weil vorallem in tw die basis sooooo kompakt steht

    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    - Es eröffnet einfach einige strategische Möglichkeiten, da man sich die Gebäude für bestimmte Gebäude bereit halten kann, um sie dann zum passenden Zeitpunkt zu platzieren
    - in wc3 ist es eine strategische möglichkeit und eines der wichtigsten spielelemente mit dem richtigen timing die gegnerischen im bau befindliche gebeude abzubrechen

    dieses gebeude bereithalten war sicherlich mit einer der gründe für das monate lange emiter geheule


    Zitat Zitat von mrblonde Beitrag anzeigen
    Was hast du gegen irrationale Gründe ? Zu CnC gehört einfach eine Bauleiste ...
    Und den Erfolg von SC kann mal wohl kaum auf die Arbeiter allein zurückführen (es gab ja auch nie ein SC mit Bauleiste, das dann nicht erfolgreich war, um es direkt zu vergleichen ...). Zudem gab es, wenn ich mich richtig erinnere, bei Zerg auch Einschränkungen beim Gebäudebau ...
    und nun? wenn sc rausfällt macht man halt das offensichtliche und vergleich cc mit cc, generals mit tw, nach den selben kriterien nach dennen du sc verglichen hättest
    und?
    passt?


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Towerspam und solche Spielereien werden bei den genannten Worker-Spielen auch nur damit "ausgeglichen", dass Türme relativ nutzlos im Vergleich zu Einheiten sind. Habe trotzdem schon zu viele Towerspams in WC3 gesehen, die funktioniert haben.

    schockt dich jetzt vllt, hast du doch vor paar tagen bestimmt erst erfahren müssen das die sache mit dem osterhasen nicht gaaanz wahr ist, aber pssst, ich erzähl dir mal was, dein "ausgeglichen"(""""wtf""") ist die sogenante "balance", ka hast vllt schonmal gerüchte weise was von gehört, hmmmm wie erklär ich dir ea sorgenkind am besten was diese "balance" ist, schiwierig schwierig

    balance ist die möglichkeit aber keine notwendigkeit einer strategie, tower bauen können aber nicht müssen, du kannst sie verwenden, du kannst es aber auch lassen, sie sind nützlich aber nicht nützlicher
    k?



    bei tw wars einfach wieder typsich ea, irgendwas machen, dann weiter machen, dann releasen, ein klares durchdachtes konzept gibts in dem laden zu keinem zeitpunkt.
    hätte man eins, würde man auch merken das ein spielkonzept bei dem in 10-15 die resourcen verbraucht sind, auf 3+ res spots aufgeteilt sind und wo die res spots 1-2 bildschirme groß sind NICHT mit uber starken defnese anlagen in verbindug zu bringen ist denn das eine ist ein kernelement für ein rasant schnelles gameplay das andere eben das gegenteil



    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Geschwindigkeit ist eigentlich eins der unwichtigen Dinge im RTS Game.
    Wer Geschwindigkeit will, sollte EgoShooter spielen.
    Strategiespiele sollten nicht dadruch entschieden werden wer am schnellsten HotKeys benutzt, sondern durch taktische Rafinesse.

    ist dieses typsiche elendige gehabe, stratgie spiele sollen strategisch sein, shooter sind dumm und schnell

    dabei ist in jedem genre das wissen die absolute grundbasis und das richtige verhlaten in einer bestimmten situation im grunde eine selbstverständlichkeit
    entscheiden tun sich spiele durch das klicken und ich rede jetzt nicht von "sollten", kommunismus sollte gut für die menschen sein, ich rede von ist

    in heutiger rts szene geht nunmal NICHTS unter 100apm und mass hotkeys, wobei natürlich am ende gesagt gehört das kein csler 100apm braucht um sein spiel anständig kontrolieren zu können

    natürlich ist ein gutes rts strategisch und vielseitig, trotzdem wird in einem REAL TIME S nunmal die zeit immer ein wichtiger faktor bleiben







    @all
    scheisst mal was auf eure persönliche meinung, die interessiert sowieso kein schwein, leute mit einer persönlichen meinung überzuegen könnt ihr auch nicht


    alles andere sind sowieso nur pseudo argumente, wie will man bei einem ea spiel bitte schön feststellen wo das grundkonzept schlecht war und wo ea es selber gandenlos verbockt hat
    das angebliche bauleisten tower tw problem hatte ea ja auch erfolgreich in zh trotz baueinheiten unterbringen können. da muss man echt vorsichtig sein

    küpft das nicht an einzelnen "argumenten" sonder betrachtet die meinung der cc mp szene
    hier hat generals nunmal einen erfolg den tw atm bei weitem nicht erreichen kann, kann man mögen, kann man hassen, der erfolg bleibt, die meinung großer teilen der szene auch

    glücklicherweise macht ea aber eh kein geheimnis draus was sie von der meinung dieser besagtem mp szene halten, weshalb man in den nächsten jahren fröhlich weiterhin die alte cc kuh jahr für jahr melken wird bis sie verreckt

  4. #24
    Hyperactive
    Avatar von IceCold
    Registriert seit
    21.01.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    4.687
    Nick
    G.IceCold
    Bauleiste veraltet
    schlecht durch dacht (da keine taktische tiefe geboten wird, sondern man immer weiss wo der gegner sich befindet, und somit ein ziel zum angreifen von vornherein gegeben ist.....keiner muss also selber nach denken)
    Arbeiter System neu und besser für taktische züge...

    jeder der hier sagt "eine bauleiste gehört nun mal in ein cnc" hat in meinen augen und nach meiner meinung -
    a) überhaupt gar kein plan von cnc
    b) lebt in der vergangenheit....

    Generals hat gezeigt das es auch ein cnc ohne bauleiste geben kann und generals war ja wohl eines der erfolgreichsten rts games... TW + KW ist dagegen der reinste flopp, ea steckt überall geld rein um das Game zu pushen... peinlich peinlich... aber wenn man das Geld dazu hat, warum nicht?

    Generals wurde keinerlei "support" geboten (und das was in Generals "Support" genannt wurden ist, war schon eine FRECHHEIT)...trotz all dem ist das Spiel unglaublich beliebt, fast so beliebt wie SC, obwohl die community nicht halb so gross war...

    in KW und TW wird "support by EA" geliefert, bloss ist das #Spiel so verkakt, das täglich leute anfangen...und auch täglich wieder welche aufhören...und EA unmängen an Geld in Propaganda etc. rein stecken muss damit das Spiel net ausstirbt

    Ea hat meiner meinung nach sich zu sehr darauf konzentriert der Community zu beweisen das sie auch "Supporten" können...schön arschkriechen bei der community machen, einfach tun was die community sagt - und alles wird gut... ne ist nicht, die community bestandt aus alten hasen, und jeder von diesen hasen hat sich ein cnc wie damals gewünscht, und das war der gröbste fehler überhaupt....

    cu on
    fuck off EA

  5. #25
    Obergefreiter

    Registriert seit
    21.09.2003
    Beiträge
    269
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Ja dann sollen die Fans doch sagen was der Vorteil ist bei der Bauleiste.
    Bisher kam nicht viel.
    Wieso, C&C TW hat doch wieder ne Bauleiste?
    Überzeugt mich doch vom Arbeitersystem, da kam bisher auch nicht viel.
    ...ich erinner mich gern an diese Zeit.

  6. #26
    Stabsgefreiter
    Avatar von darkvamp4
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    S-H
    Alter
    26
    Beiträge
    440
    Name
    Tim-Daniel
    Nick
    darkvamp4
    Clans
    G-E-F
    Bauleiste genau das ein haupt grund warum es spaß macht man muss nicht ständig suchen
    und es heist ja nicht Architekt and conquer sonder Command and Conquer mann sagt was mann wie und wie es dahin kommt is lachs ^^
    Unterbreche deinen Gegner nicht wenn er einen Fehler begeht.

  7. #27
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Bauleiste veraltet
    schlecht durch dacht (da keine taktische tiefe geboten wird, sondern man immer weiss wo der gegner sich befindet, und somit ein ziel zum angreifen von vornherein gegeben ist.....keiner muss also selber nach denken)
    Arbeiter System neu und besser für taktische züge...

    jeder der hier sagt "eine bauleiste gehört nun mal in ein cnc" hat in meinen augen und nach meiner meinung -
    a) überhaupt gar kein plan von cnc
    b) lebt in der vergangenheit....

    Generals hat gezeigt das es auch ein cnc ohne bauleiste geben kann und generals war ja wohl eines der erfolgreichsten rts games... TW + KW ist dagegen der reinste flopp, ea steckt überall geld rein um das Game zu pushen... peinlich peinlich... aber wenn man das Geld dazu hat, warum nicht?

    Generals wurde keinerlei "support" geboten (und das was in Generals "Support" genannt wurden ist, war schon eine FRECHHEIT)...trotz all dem ist das Spiel unglaublich beliebt, fast so beliebt wie SC, obwohl die community nicht halb so gross war...

    in KW und TW wird "support by EA" geliefert, bloss ist das #Spiel so verkakt, das täglich leute anfangen...und auch täglich wieder welche aufhören...und EA unmängen an Geld in Propaganda etc. rein stecken muss damit das Spiel net ausstirbt

    Ea hat meiner meinung nach sich zu sehr darauf konzentriert der Community zu beweisen das sie auch "Supporten" können...schön arschkriechen bei der community machen, einfach tun was die community sagt - und alles wird gut... ne ist nicht, die community bestandt aus alten hasen, und jeder von diesen hasen hat sich ein cnc wie damals gewünscht, und das war der gröbste fehler überhaupt....

    cu on
    fuck off EA
    Absolutes

    Besser kann mann es nicht ausdrücken.

  8. #28
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    11
    Also war Generals nur wegen den Arbeitern so gut ? (So neu ist das Prinzip bei weitem auch nicht)
    Und TW + KW ist nur wegen der Bauleiste so schlecht ?
    Generals wäre also gut geblieben, selbst wenn es praktisch kein Stein-Schere-Papier-Prinzip gehabt hätte und dreimal so viel eco, weil es Arbeiter hatte ?

  9. #29
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nein. Aber es hat seinen Teil dazu geleistet.

  10. #30
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Bei TibWars hast du nen Aussenposten, und den musst du auch beschützen um dann ne Exe zubauen. Der Unterschied ist aber das der Bauradius dich bei der Defense einschränkt.
    Bauradius macht natürlich bei Bauleiste ein Sinn, weil niemand will das plötlich in seiner Base nen gegnerischer Sonic steht. Trotzdem ist das eine Einschränkung. In einem strategischen Spiel sollte freie Entfaltung, mit der Möglichkeit diese zuverhindern, vorhanden sein.
    Also kann man Toss, Zerg und UD knicken weil auch die Bauradien haben? Danke für den Tipp.

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Es gab mal ne Zeit da konnte man mit X-Kränen auch X-Sonics bauen. Wurde abgeschafft, ist natürlich auch gut so. Aber wo ist das Problem wenn 10 Arbeiter 10 Defense bauen?
    Ich meine, der Spieler der sowas zulässt ist selber Schuld.
    In Generals im 1vs1 hatte man keine Zeit/Geld um 10 DefTower gleichzeitig zubauen.
    Im LateGame wäre es dem GLA Spieler möglich gewesen, aber soweit muss er erstma kommen.
    Da kannst du auch genausogut sagen: "Der Spieler der es zulässt, dass sein Gegner X-Kräne hat und mit jedem Sonics baut ist selber Schuld."

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Das Kümmern um den Arbeiter bedeutet mehr taktische Tiefe, nicht andersherum.
    Im Offensiven sowie im Defensive.
    Du willst dich eher von Micro drücken so wie es sich anhört.
    Das Kümmern um Arbeiter bedeutet mehr taktische Tiefe im Basisaufbau auf Kosten der Kämpfe. Ist alles eine Frage wohin man den Fokus legen will...

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Abwechslungsreichtum sollte sich eigentlich auf positive Eigenschaften beziehen.
    Wieso ein Auto mit 3Rädern fahren wenns mit 4Rädern besser geht?
    Wenn du jetzt vielleicht mal ein Argument gegen CYs bringen würdest, das man nicht sofort auf Worker umdrehen kann würde die Argumentation vielleicht sogar Sinn ergeben.

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Du meinst einfacher -> weniger Micro. Ist nichts positives.
    Es gibt genug Spiele, die an zu viel Micro verreckt sind. Sonst kannst du gleich jeden Bit eines Spiels während dem Zocken selbst schreiben, hast ja erst damit echte grundlegendes Einflussnahme.



    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Geschwindigkeit ist eigentlich eins der unwichtigen Dinge im RTS Game.
    Wer Geschwindigkeit will, sollte EgoShooter spielen.
    Strategiespiele sollten nicht dadruch entschieden werden wer am schnellsten HotKeys benutzt, sondern durch taktische Rafinesse.
    Die alten CY Spiele sind auch sooo[...]ooo verdammt schnell! Junge, da bleibt mir immer die Spucke weg wie die demonstrieren wie uber1337megaschnell ein CY System die Spiele doch automatisch macht.

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Man fängt ja klein an. Und das besetzen oder erobern von Gebieten ist doch das was Krieg ausmacht. Heißt ja Comman and Conquer.
    Klär mich auf, geht das mit dem CY System nicht genauso?

    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    - Einige Mögichkeite wäre ja schön, aber es ist immer die selbe Situation.
    Angreifer kommt, und dann kommen die Tower hoch.
    Und wann hat Gott in Stein gemeißelt dass Gebäude beim CY System grundsätzlich sofort einsatzbereit sein müssen nach dem platzieren?

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    von den "ganzen fans" sind halt keine 1000 online, die spielen den scheiss den man ihnen gibt und gut ist, bis auf die 1000 macht sich doch keiner ernsthfat gedanken oder
    sorgen über das bausystem
    Replay or it didn´t happen! Vielleicht spielen die "ganzen Fans" nicht online eben weil sie sich über das Bausystem Gedanken gemacht haben und es momentan scheiße finden. So viele Möglichkeiten...

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    -idle arbeiter button, müsse nichmal erfunden werden, gibts schon
    Ich find´s auch pralle wenn ich erstmal nen Worker am anderen Ende der Map an die Hand bekomm´...
    Das Worker-System müsste hier genauso verbessert werden wie das CY-System in anderen Punkten.

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    - weil vorallem in tw die basis sooooo kompakt steht
    Weil TW ja auch die gottgegebene einzige Möglichkeit ist, CYs zu machen.

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    - in wc3 ist es eine strategische möglichkeit und eines der wichtigsten spielelemente mit dem richtigen timing die gegnerischen im bau befindliche gebeude abzubrechen

    dieses gebeude bereithalten war sicherlich mit einer der gründe für das monate lange emiter geheule
    Kann man genausogut in ein CY-System einbauen. TW hat dafür sogar noch den Code, inklusive optionalem Rüstungsmalus und das alles.

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    schockt dich jetzt vllt, hast du doch vor paar tagen bestimmt erst erfahren müssen das die sache mit dem osterhasen nicht gaaanz wahr ist, aber pssst, ich erzähl dir mal was, dein "ausgeglichen"(""""wtf""") ist die sogenante "balance", ka hast vllt schonmal gerüchte weise was von gehört, hmmmm wie erklär ich dir ea sorgenkind am besten was diese "balance" ist, schiwierig schwierig
    Wie passend, du kämpfst... oh halt, das war ja nichtmal eine Beleidigung, sondern nur der Versuch mein Argument "auszuhebeln" ohne darauf einzugehen.
    "Oh Gott, er hat nur 25 Posts, dieser Kerl MUSS ein Noob sein!". Danke. Du mir auch.
    Nochmal zum mitschreiben: Towerspam ist in WC3 eher weniger ein Problem, weil die Dinger in 90% der Fälle scheiße sind. Das hat null, nada, nichts mit Workern zu tun. Falls du anderer Meinung bist, versuch bitte mal einen Towerspam mit Nod-AT-Turrets.

    PS: Wer Sarkasmus oder Ähnliches findet darf ihn mit Tomatensauce garnieren.

    Zitat Zitat von daarksidee Beitrag anzeigen
    balance ist die möglichkeit aber keine notwendigkeit einer strategie, tower bauen können aber nicht müssen, du kannst sie verwenden, du kannst es aber auch lassen, sie sind nützlich aber nicht nützlicher
    k?
    Boa ey ne wadd wirklich? Dange Alda! Wär ich jetzt garnicht drauf gekommen nachdem ich in den letzten fünf Jahren -jedes- RTS-Spiel das mir in die Hände gekommen ist hinsichtlich seines Balancingsystems analysiert hab, um was passendes für meine Mod zu finden. Keks?

  11. #31
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von U2k Beitrag anzeigen
    och mensch junge, wenn du keine Ahnung hast dann geh doch Sim City spielen... rofl wenn ich den Punkt da lese weiß ich wieder warum ich dich fürn Kacknoob halte...

    Letzte Ermahnung für dich - nicht mehr weit bis zur erneuten Pause - ScHmiDi
    Ja ich gehöre zu den 99% der Käufer die man Noobs nennen kann weil wir nicht Stundenlang das Spiel zocken und alle Tastaturbefehle auswendig lernen.
    Ich weiß ja wie es beim Pro RTS Gamer läuft, bin ja nicht blöd.
    Die Pro Gamer kennen das Spiel in und auswendig, darum entscheidet dann die Geschwindigkeit über Sieg oder Niederlage.
    Aber ich als Normalo Zocker oder wie du mich nennst "Kaggnoob", der gerne mit Maus und ein paar Tastaturtasten spielt, möchte in einem Spiel mehr Taktik statt Geschwindigkeit sehen.
    Bauleiste vereinfacht das Spiel, man konzentriert sich nur auf den Bau von Einheiten, es wird ein rumgespamme.

  12. #32
    Unteroffizier
    Avatar von menkey
    Registriert seit
    12.12.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    650
    Strategiespiele sollten nicht dadruch entschieden werden wer am schnellsten HotKeys benutzt, sondern durch taktische Rafinesse
    @alicio

    C&C zählt sich nicht einfach als Strategiespiel in Form von Rundensdtrategie.. nein sondern Echtzeitstrategie.

    Mir persönlich gefällt C&C so wie es ist mit Bauleiste einfach besser, weil es einem erlaubt ein schnelles Spiel masachen zu können und nicht erst irgendwelche Sachen zusammenpuzzlen zu müssen wie in z.b Earth 2160. Sowas langweilt auf dauer einfach.
    "Manchmal ist eine [RIGHT]Zigarre. auch einfach nur eine Zigarre"Siegmund FreuD

  13. #33
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Ja ich gehöre zu den 99% der Käufer die man Noobs nennen kann weil wir nicht Stundenlang das Spiel zocken und alle Tastaturbefehle auswendig lernen.
    Ich weiß ja wie es beim Pro RTS Gamer läuft, bin ja nicht blöd.
    Die Pro Gamer kennen das Spiel in und auswendig, darum entscheidet dann die Geschwindigkeit über Sieg oder Niederlage.
    Aber ich als Normalo Zocker oder wie du mich nennst "Kaggnoob", der gerne mit Maus und ein paar Tastaturtasten spielt, möchte in einem Spiel mehr Taktik statt Geschwindigkeit sehen.
    Bauleiste vereinfacht das Spiel, man konzentriert sich nur auf den Bau von Einheiten, es wird ein rumgespamme.
    jo gut dann spiel vs easy KI und stell die speed auf low...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #34
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Ich habe definitiv keine lust auf eine Bauleiste, wo dann plötzlich nen Gebäude aus dem Boden wächst. Fand Generals mit Dozern/Arbeitern wesentlich besser als TW. Argumente für Arbeiter/Dozer wurden über mir genug genannt.
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  15. #35
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von U2k Beitrag anzeigen
    jo gut dann spiel vs easy KI und stell die speed auf low...
    Habs grad bei TW probiert, macht trotzdem kein Spass

  16. #36
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Zitat Zitat von alicio Beitrag anzeigen
    Habs grad bei TW probiert, macht trotzdem kein Spass

    Macht man wenig...

  17. #37
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Generals wurde keinerlei "support" geboten (und das was in Generals "Support" genannt wurden ist, war schon eine FRECHHEIT)...trotz all dem ist das Spiel unglaublich beliebt, fast so beliebt wie SC, obwohl die community nicht halb so gross war...
    gott, diese esl scheisse wird uns noch jahrzehnte verfolgen, vergiss es doch endlich, es war eine beschissene illusion die esl euch vermitteln und die ihr glauben wolltet

    http://sc.iccup.com/icccountryladder/1x1/
    als richtlinie welche rolle korea im inernationalen sc geschehen mitspielt, die haben übern daum gepeilt halt 50% der games(heute 31, passend zum reset also)

    selbstverständlich ist sc in korea exponential größer als diese ladder es zeigen könnte, diese spieler haben aber keinerlein einfluss auf den internationalen markt, deshalb unwichtig

    http://sc.iccup.com/
    rechts in der leiste die overall statistics

    die scheisse ist kein jahr alt
    http://sc.gosugamers.net/news/intern...r_cup_released

    bitte HÖR AUF, du hast verdammt nochmal KEIN PLAN! und es sind LICHT JAHRE zwischen sc und dem gesammten cc universum

    bleib einfach dabei generals mit tw zu vergleichen, dann ist auch alles cool, du bwegst dich auf einem boden der dir nicht volkommen fremd ist und hast gleichzeitig auch eine relation in der zh auch irgendwie ein statment in sachen beliebtheit, langliebigkeit und popularität setzen kann




    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen

    Ich find´s auch pralle wenn ich erstmal nen Worker am anderen Ende der Map an die Hand bekomm´...
    Das Worker-System müsste hier genauso verbessert werden wie das CY-System in anderen Punkten.
    wenn mehr als einer idlet bist du halt schonmal grundsätzlich nicht der typ spieler den es aufregt, auf wc3 bezogen

    in generals hattest du halt max 3 baueinheiten, da wusste man einfach wo sie sind, bzw lagen sie auf nem hotkey, aber auch hier wieder,entweder der typ spieler den es kümmert, der damit dann auch ohne probleme zu recht kommt, oder eben der fungamer den eh alles wayned


    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen

    Boa ey ne wadd wirklich? Dange Alda! Wär ich jetzt garnicht drauf gekommen nachdem ich in den letzten fünf Jahren -jedes- RTS-Spiel das mir in die Hände gekommen ist hinsichtlich seines Balancingsystems analysiert hab, um was passendes für meine Mod zu finden. Keks?
    und? trotzdem nicht verstanden was balance ist?
    in wc3 kann man eben tower bauen, muss es aber nicht, ihre stärke ist PASSEND! sie gibt dem spiel eine neue ebene ohne die offensivmöglichkeiten zu drastisch einzuschrenken.
    wobei du aber in den letzten 5 jahren schlicht und einfach kein balanctes rts gefunden haben wirst, denn die mehr(sc) oder weniger (wc3) balancten rts sind ja schon n stück älter, erfahrungen die dir unabhängig von deiner posting anzahl fehlen

  18. #38
    Stabsgefreiter
    Avatar von darkvamp4
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    S-H
    Alter
    26
    Beiträge
    440
    Name
    Tim-Daniel
    Nick
    darkvamp4
    Clans
    G-E-F
    Leute die Arbeiter mögen haben keine Ahnung von C &C wer damit auf gewachsen ist sagt das ist C &C
    Unterbreche deinen Gegner nicht wenn er einen Fehler begeht.

  19. #39
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Hab mich verklickt. Wollte Arbeiter
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  20. #40
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von darkvamp4 Beitrag anzeigen
    Leute die Arbeiter mögen haben keine Ahnung von C &C wer damit auf gewachsen ist sagt das ist C &C
    Beweise mal bitte diese Behauptung? Wenn du 2 sek dein Gehirn anwirfst, wirste merken das das nicht stimmen kann.

    Ich stell auch einfach mal eine in den Raum. C&C1 ist das C&C, alle darauffolgenden sind keine wahren C&Cs. Jeder der später eingestiegen ist hat keine Ahnung.

    Naja zurück zum Thema, bitte mal um eine Auflistung der Argumente der Bauleistenbefürworter, dann kann mann das ganze besser auseinander nehmen.

    Edit:
    @daarksidee
    Deine Hetztriaden gegen EA, sind genauso wenig neutral wie einige Meinungsäußerungen anderer hier. Deine Flames sind kann mann bald echt nicht mehr lesen und dann versuchst du noch C&C seine Beliebtheit abzusprechen? Es ist nun mal obs dir passt oder nicht einer der beliebtesten RTS Reihen, die es giebt. Und direkter Kokurent von WC/SC. Auch wenn durch sinkende Qualität die Kokurentz immer schwächer wird.
    Geändert von SonGohan (02.04.2008 um 13:08 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Homer Arbeiter ^^
    Von rabbitbrain im Forum Kuschelecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 11:13
  2. -=[ Arbeiter per Taste anwählen ]=-
    Von kingade im Forum Generals
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 20:00
  3. Stillstand am Fließband in Bochum - Arbeiter streiken
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 20:20
  4. An alle Arbeiter.. Keine Ferienjobler (:
    Von aNdRz im Forum OFF-Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 23:32
  5. gravierender arbeiter bug
    Von freezy im Forum Generals
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2003, 12:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •