+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

RA1 Roman

Eine Diskussion über RA1 Roman im Forum Alarmstufe Rot 1. Teil des C&C Classic-Bereichs; Moin moin ihr da draussen. Ich habe einen Roman in der Szenarie von RA1 begonnen. Das Setting: die Geschichte beginnt ...

  1. #1
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    03.04.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    11

    Alarmstufe Rot 3 Allies RA1 Roman

    Moin moin ihr da draussen.

    Ich habe einen Roman in der Szenarie von RA1 begonnen.

    Das Setting: die Geschichte beginnt kurz vor der Wende, bzw. kurz vor dem Ende. Die westlichen Streitkräfte sind erschöpft,
    Norddeutschland ohne Versorgung, Schottland, Italien, die Schweiz, gesamt Nordafrika bis auf einen kleinen Teil in Marokko sowie Ostfrankreich bis ungefähr Paris an den Feind gefallen.
    Im Mittelmeer hält die Alliierte Flotte noch eine kleine Übermacht, Inseln, darunter Kreta, Malta und Mallorca sind noch westlich und stark befestigt.
    Spanien und Portugal, Irland, England und Wales, sowie Teile des Nahen Ostens sind noch Alliiert.
    Die Geschichte beginnt in Le Mans und begleitet Dylan und seine Kompanie. Wer von euch grad Zeit und Lust hat, kanns mal anlesen, ich lade den 1. Teil (sind nur 4 Seiten, ist des Intro) in ein paar Minuten hoch.


    Ich würde euch für Anmerkungen, !konstruktive! Kritik und Verbesserungsvorschläge danken. Falls das bisherige (Logik)fehler enthalten sollte, teilt sie mir mit.

    1. Fehler: Natürlich ist die Fallgeschwindigkeit nicht so gering. Der Helikopter fällt im 4t letzten Satz mit 70 m/s. Ich korrigiere es beim nächsten Upload. Is schon spät, ich machs morgen.
    Geändert von Dave2 (04.04.2011 um 23:21 Uhr)

  2. #2
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    03.04.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    11

  3. #3
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Muckles
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Alter
    21
    Beiträge
    846
    Name
    Anton Slavik
    Nick
    Muckles
    Clans
    Noch keinen
    Ich lese sowas immer gerne.
    Lads mir heute nach der Schule runter.
    Ich bin geil


    Spoiler:

    und die verwirrung wird all jene verwirren, die nicht wissen ... ehm und niemand wird wirklich genau wissen wo diese kleinen dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer art handarbeitszeug, das durch die verknüpfung verknüpft ist ... und zu der zeit soll ein freund seines freundes seinen hammer verlieren... und die jungen sollen nicht wissen, wo die dinge, die jene väter erst um 8 uhr am vorhergehenden abend hingelegt haben, kurz vor glockenschlag

  4. #4
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    03.04.2011
    Alter
    22
    Beiträge
    11
    Gut so, General! ;)

  5. #5
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Muckles
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Alter
    21
    Beiträge
    846
    Name
    Anton Slavik
    Nick
    Muckles
    Clans
    Noch keinen
    So ich schaus mir dan gleich an. Achja ich denke du könntest dein Werk auch ins UF stellen wen du es in PDF oder .doc(x) umänderst, ist einfach leichter und schneller zum downloaden.

    Edit:
    Habs jetzt gelesen und find ihn bis jetzt nicht schlecht. Aber du hast noch einiges an Rechtschreibfehlern drin und auch einige Sätze sind nicht ganz richtig.

    dass das neue Regime wenn überhaupt nur minimalst besser war als das neue.
    Geändert von Muckles (06.04.2011 um 17:14 Uhr)
    Ich bin geil


    Spoiler:

    und die verwirrung wird all jene verwirren, die nicht wissen ... ehm und niemand wird wirklich genau wissen wo diese kleinen dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer art handarbeitszeug, das durch die verknüpfung verknüpft ist ... und zu der zeit soll ein freund seines freundes seinen hammer verlieren... und die jungen sollen nicht wissen, wo die dinge, die jene väter erst um 8 uhr am vorhergehenden abend hingelegt haben, kurz vor glockenschlag

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •