+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 125 von 125
Like Tree16x Danke

Act of Aggression: RTS mit Basisbau.

Eine Diskussion über Act of Aggression: RTS mit Basisbau. im Forum Act of Aggression. Teil des Act of Aggression-Bereichs; Zitat von SUCKYSUCK_ Wtf? Ich vermute mal, dass dort Upgrades mitgezählt sind? Also dass wenn man ne Einheit upgradet dass ...

  1. #121
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von SUCKYSUCK_ Beitrag anzeigen
    Wtf?
    Ich vermute mal, dass dort Upgrades mitgezählt sind? Also dass wenn man ne Einheit upgradet dass als weitere Einheit zählt. Ansonsten sind 65 in der Tat viel, glaube da würden viele Einheiten dann nutzlos oder Klone sein mit anderem Skin.,
    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Bin auch sehr gespannt auf das Spiel, aber die angedeutete Komplexität der Nachschubversorgung macht mich sehr skeptisch. Einige verschiedene Ressourcen und jetzt die Info, dass man die von Basis zu Basis transportieren muss.
    Überspitzt gesagt will ich Action, frühe Gefechte, mich auf einzelne Einheiten im Kampf konzentrieren und nicht wie in Anno Versorgungslinien planen

    Ich hoffe die verrennen sich da nicht in was.
    Das Spiel wird schon etwas speziell und bietet Sachen, die wir so noch nicht gesehen haben. Das ganze kann Hit oder Miss werden ^^.

  2. #122
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Tarantul
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    961
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Was da wirklich steht: 65 Einheiten von denen 59 komplett nutzlos sind.

    Ein Balancing mit 65 Einheiten pro Faktion hinzubekommen bei denen es nicht so ist würde mich sehr überraschen.
    Die Zahl erscheint mir auch recht hoch, ich gehe eher davon aus, dass hier auch die verschiedenen möglichen Variationen der Einheiten mit dazu gezählt werden. Ein solches System wurde meines Wissens nach ja bereits angekündigt und hat es auch in Act of War bereits gegeben. Dort hatte das Konsortium auch die Möglichkeit, ihre AK-74 Soldaten mit RPGs oder Granatwerfern auszurüsten, während die Amis ihre Stryker zu Mörsern oder Panzerabwehrkanonen umrüsten konnten. Das macht dann je gleich drei Einheiten nur durch Variationen/Upgrades.

    Edit: Zu spät...

    Zitat Zitat von eXc|marine Beitrag anzeigen
    Net so voreillig, schau dir Wargame an da gibts WEIT über 1000 Einheiten und das Spiel ist besser gebalanced als jedes andere was ich bisher gespielt hab..!
    Selbes Entwicklerstudio
    Zumal auch Act of War recht gutes Balancing aufwies, soweit ich das beurteilen konnte. Act of Aggression scheint dem früheren Spiel ja teilweise stark zu gleichen, alleine schon was die Fraktionen angeht. Daher würde ich mir dahingehend auch nicht allzu viele Gedanken zu machen. Eugen Systems gehört zu den wenigen Entwicklerstudios aktuell zu denen ich sowas wie Vertrauen habe. Die scheinen auch bisher nicht wirklich enttäuscht zu haben.

    Zitat Zitat von Ka$$aD Beitrag anzeigen
    Bin auch sehr gespannt auf das Spiel, aber die angedeutete Komplexität der Nachschubversorgung macht mich sehr skeptisch. Einige verschiedene Ressourcen und jetzt die Info, dass man die von Basis zu Basis transportieren muss.
    Überspitzt gesagt will ich Action, frühe Gefechte, mich auf einzelne Einheiten im Kampf konzentrieren und nicht wie in Anno Versorgungslinien planen

    Ich hoffe die verrennen sich da nicht in was.
    Ich teile deine Befürchtungen zwar zum Teil, aber ähnliche Systeme gab es ja auch bereits in Earth 2150 und ähnlichen Spielen, die vor Ewigkeiten erschienen sind. Heute kann sich das denke ich viel flüssiger und schneller spielen.

    Ich persönlich hoffe ja dass man in Act of Aggression, oder auch einem eventuellen Addon, auch spielbare Schiffe wiedersehen wird. Das Navy-System von Act of War mag nicht perfekt gewesen sein, war aber die bisher beste moderne RTS-Seeschlacht-Umsetzung die ich gesehen habe.

    Achja und ganz wichtig: Zwangsfeuer muss wieder her! Das hab ich in Act of War zum Teil sehr vermisst.
    Vorsicht, Beiträge dieses Benutzers könnten eigene Meinung beinhalten.

  3. #123
    Das mit den Versorgungslinien könnte aber schon sehr spannend sein wenn man da so einen Konvoi zusammenstellt und rüber schickt und versucht zu schützen ^^.
    Ja zu Eugen hab ich vollstes Vertrauen wie gesagt Wargame, 3 Free DLCs dazu sehr viele Patches die minimale Balancing Sachen verbessert haben und das kontinuierlich.
    Es gibt weit über 1000 versch Einheiten aber ich habe noch keine nutzlosen gefunden.
    Was fehlt war halt der Basenbau..
    Die Ideen find ich super kommt halt viel aufs Balancing an aber da hab ich bei Eugen echt keine Bedenken.

    Hier von heute

    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  4. #124
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Jo wenn das als 3 Einheiten zählt, dann kommt man schon auf soviel ^^

    Aber mir kann keiner erzählen, dass sich bei 1000 oder auch nur 3*65 verschiedenen Einheiten keine gleicht (was hier mit "nutzlos" sicher gemeint war). Aber ist mir persönlich auch egal, solang es einen Kernstamm von sinnvollen Einheiten gibt, die sich unterschiedlich spielen und bestimmte Rollen ausfüllen.

  5. #125
    Ähnlich natürlich schon
    Gibt halt bei Wargame zB. M1A1, M1A1 HA, M1IP, M1A2 usw also lauter Varianten und Kampfwertsteigerungen wie in real halt auch . Mit nutzlos meinte ich so Opfer EInheiten die keinen Sinn balancingtechnisch ergeben.
    Ich denke die M1A2 SEP Varianten oben zählen schon als 3.
    Finde es auch fett dass es die Kampfwertsteigerungen auch wirklich gibt.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M1_Abrams#M1A2_SEP

    Bin mal gespannt ob es auch die Reaktivpanzerung Kacheln weghaut wenn die eine Rakete trifft.

    Und erst die F22
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •